Samstag, 31. Dezember 2011

Herr zeigt Bein

in diesem Römer-Rock

gefertigt für einen Bekannten, der ihn zu einer Party tragen möchte

Freitag, 23. Dezember 2011

Fertig ?

in den letzten Tagen waren noch Kleinigkeiten für



die ich nach meinem Geschmack abgeändert habe.

Ob morgen wohl noch was dazukommt?
 Oder ob alles nur zusammen gebaut wird?

hier sind die Taschen mal alle nebeneinander



 Für den Fall das ich morgen nichts mehr poste,
möchte ich allen ein schönes Weihnachhtsfest wünschen



Dienstag, 20. Dezember 2011

Fast fertig


Nun ist die grosse Tasche auch fertig


und zum Wechseln die 2.Kleine oder aber eben  zum sepetrat tragen



Nun bin ich gespannt was für Kleinigkeiten noch dran kommen,
schließlich sind noch Karabiner übrig.

Ich tippe so auf Schlüsselbund und oder Handytäschen ect.
------------------------------------------------------------------------------------------------------


Des Weitern braucht Leon unbedingt ein neuses Halsband





Donnerstag, 15. Dezember 2011

Mittwoch, 14. Dezember 2011

der Winter kann kommen

denn der Pulli ist sehr warm und dick
Genäht nach einem Schnitt der Burda-Plus HW2010 Model 409 Größe 23



Der Strickeinsatz am Kragen ist meine Idee und handgestrickt, den Schnitt habe ich entsprechend abgeändert

Samstag, 10. Dezember 2011

zum Vergleich

hier mal beide Vorstaschen nebeneinander.

Die kleine Naht von gestern, am Boden der Tasche,  macht doch einiges her,



Sie war aber bei dem dicken Leder nicht möglich - schließlich will ich mir meine neue Nähma ja nicht gleich schrotten.

Um ehrlich zu sein, finde die schlichtere Variante für mein Alter doch auch um einiges passender.

Freitag, 9. Dezember 2011

Fertig

ist ein weiteres Weihnachtsgeschenk
2 Schlüttli fürs Baby


Außerdem  bin ich  dabei noch eine weiterr "Vortasche" zum wechseln zu nähen, weil ich mir nicht sicher bin. ob ich immer mit Eule rumrennen möchte
Sie wird viel schlichter und aus Stoff, weil manches bei dem steifen Leder nicht machbar ist wie in der Beschreibung

ein kleines Detail



Mittwoch, 7. Dezember 2011

vorauseilend weitergenäht

habe ich an der Adventskalender-Tasche,
da ich morgen arbeite und somit kaum Zeit dafür haben würde,
und weil mir klar war wie es nähtechnisch gesehen weitergehen muss.

Zuerst habe ich aber noch ein kleines Täschchen aufs Futter aufgenäht, z.B. für Handy


... dann habe ich die Lederteile und die Futterteile
(bei denen habe ich eine Wendeöffnung gelassen) zusanmmen genäht

... nun muss das Futter nur noch in die Tasche versekt werden.

Ein Blick ins Innere

.... schnell noch die Schlüsselringe dran
und fertig ist die Tasche für außen vor die Haupttasche


Freitag, 2. Dezember 2011

jeden Tag 15 Minuten

fürs Hobby......und mitmachen beim Adventskallender von Farbenmix
sollen zusamen zu Weihnachten dann eine fertige Tasche ergeben.

Ich bin gespannt wie es weitergeht...... ich habe mich für schwarzes udn bordorotes Leder für außen entschieden. Das Futter wird Grautöne haben.... insgesamt wird all das verwendet was die Restekiste so hergibt

Dienstag, 29. November 2011

Rock und Weste

....sind heute fertig geworden.

Bei der Weste musste ich nur noch den Verschluss annähen.



Den Rock hatte ich schon im laufe der letzten woche zugeschnitten und  gestern im Nähkurs begonnen ,  die letzten 2 Nähte habe ich heute noch schnell zuhause genäht.


Montag, 28. November 2011

November 2011 - so anders als sonst

einem schönen Oktober folgte ein weiterhin schöner goldener November

richtiges "Novemberwetter" also trübe und nass hatten wir bisher noch nicht.
Nur 2 Tage wo es mal ein bisschen regnete, ab und zu mal ein ganz klein wenig Nebel,
ansonsten war es immer noch schön, morgens ab und zu ein wenig frostig.

















und man glaubt es kaum.... die Sträucher treiben schon wieder aus und vereinzelt sind Blüten zu sehen

ich find's besonders reizvolle wenn sich wie hier Herbst und Frühling begegnen










Dienstag, 22. November 2011

der Rock

ist gestrn im nähkurs fertig geworden


Leider macht mein Computer derzeit keinen Muck mehr, er reagiert nicht auf denAn-Schalter.
Was das wohl wieder ist?
Heut Nachmittag wird mein Schwiegersohn mal einenBblick drauf werfen und gucken wie ihm zu helfen ist.
Solange wurschtel ich mit dem Netbook rum. Macht keinen Spaß, wenn man keine vernüftigen Programme drauf hat (dafür idt der kleine einfach auch zu leistungsschwach) und frau nicht an ihreMmails kommt.

Montag, 21. November 2011

Abendstimmung am Rhein

auch wenn es um 16:00 rum war

auf dem Weg runter zum Rhein hörte ich die Vögel schon länger kommen, dann waren sie da..... mehrere Formationen


15:43 - Kraniche ziehen

15:52 - in rosa Licht getaucht 1, Richtung Düsseldorf


im Gegenlicht
15:53 - wird es dunkler


16:00 - mein kleiner Sonnenanbeter


16:05 - in rosa Licht getaucht 2 die andere Richtung


16:07 - die Sonne versteckt sich hinter den Wolken


16:14 - ein Blick zurück


16:18 - und noch ein letzter Blick

Samstag, 19. November 2011

fertig

sind der Pullunder aus der Konenwolle 
(leider fällt das Zopfmuster kaum aus, weil die wolle so unruhig ist)


und die Tasche fürs Xylophon
(Weihnachtsgeschenk für Enkelkind Nr.2)


Am Rock nähe ich am Montag im Nähkurs weiter
und  abends stricke ich noch an einer Weste, mit ganz vielen Zöpfen und vielen Maschen.


Knäuel 5 wird angefangen, wenn der sich dem Ende nähert  ist schluss mit dem Rückenteil die anderen 5 müssen für Vorne reichen. Die Bündchen werden gleich in krausrechts angestrickt.

Dienstag, 15. November 2011

ran an den Stoff


gestern war wieder Nähkurs



zwei  neue Röcke sollen entstehen


..... und dann sin da ja auch noch einige Dinge für Weihnachten zu nähen und zu stricken, die neue Wolle "juckte" auch schon unter den Fingern und musste ungbeding angestrickt werden.

Montag, 14. November 2011

Windlicht

......eingepackt in freestanding Lace - wie immer selbst digitalisiert.
Das wird wohl ein Weihnachtsgeschenk für die Schwiegermutter


Freitag, 11. November 2011

heute

durft ich noch mal probearbeiten im wolladen...... am 3.12. nin ich dann gebucht, dawird  die besitzerin auf einem Weihnachtsmarkt sei nund ich werde im laden mit aushelfen...... wenn sie mich sonst noch braucht bekomme ich einen anruf, ich wohne ja schräg drüber....... so langsam wird das schon werden. 5 € die stunde ist zwar nicht viel, aber besser wie nichts und es ist einen arbeit die mir freude macht, im gegensatz zum putzen oder so....... das heutige und das aushelfen vom letzen mal hat mir nun 10 knäuel vario von lana grossa in rotbraun bescheert..... daraus werde ich einen schöne dicke weste für mich stricken, von hand

meinen geribbelte konenwolle hat sichv auf der strickmaschine nun schon zu 2/3 in einen pullunder verwandelt

Montag, 7. November 2011

schwierig

soviele lose fäden wollen sich nicht wirklichlich gut im halbpaten mit dem doppelbett MW 10 verstricken. immer wieder verheddert sich eins der fädchen und wickelt sich am maschenkamm fest so dass sich das strickstück nicht absenken kann und dann auch noch laufmaschen entstehen. Also aufribbeln und irgendwann was anders daraus stricken.
.....und lieber abwarten, bis die bestellte merinowolle da ist

Freitag, 4. November 2011

wieder da

Der Kleinen geht es besser. Meine Tochter kam mittags mit ihr aus dem KH, wir haben noch schnell einen Kuchen zusammen mit den beiden anderen Mädels gebacken und dann noch Geburtstagskaffe zusammen getrunken und den warmen Kuchen dazu verspeist. Ich bin seit gestern abend wieder zuhause.



Heute habe ich mich den ganzen Tag mit der Strickmaschine rumgeärgert. Aber nun läuft sie wieder, Maschenproben sind gestrickt. aus den bunten Reste, die ich von den Konen zusammengewickelt habe. Morgen fange ich dann vielleicht an etwas damit im im Halbpatent zu stricken. Pulli? Weste?... oder doch einen Pulunder? ..... wenn das Rückenteil fertig ist, weiß ich mehr, vor allem wofür die Wolle reicht.

Dienstag, 1. November 2011

Babysitten

im Sauerland, wobei das baby leider mit der mama leider in KH ist und die oma die beiden geschwister versorgen wird.

nun wird die kleine merle morgen 5 monate und ist seit montag wegen einen schlimmen krupphusten vorsorglich im KH. heute geht es ihr wohl schon ein bisschen besser,sie trinkt aber nichts. sie wird noch voll gestillt.

mein schwiegersohn ist bäcker und muss nachts arbeiten und tags dann natürlich auch mal was schlafen. für die jetzige nacht ist sein bruder da, der die beiden größern morgen früh dann in den kindergarten bringt. ich bin dan im laufe des vormittags dort und hole sie wieder ab, kümmer mich um sie und bleibe solange sie mich brauchen..... meine tochter hat zudem übermorgen geburtstag, so hat sie sich den bestimmt nicht vorgestellt.

Montag, 31. Oktober 2011

Ausgehfertig

....ich habe zum Trachenmieder noch schnell die dazugehörige Bluse genäht.

Feinen Batist habe ich nicht gefunden, zumindest nicht preislich relevanten. Außerdem wollte ich kein reinweiß, sondern lieber creme, das steht mir einfach besser. So habe ich einen dünnen Leinenstoff genommen, der knittert zwar sehr und wirkt nicht ganz so fein. Aber was soll's.

Frau nehme: Stativ, Fotoaparat drauf, Kabelfernauslöser dran...... Notlösung, denn ich hab ja hier keinen mehr der Fotos am lebenden Objekt machen kann.


Außerdedem hab ich das Mieder probehalber mal über einen schwarzen Rolli gezogen - auch nicht schlecht.
Morgen ziehe ich aber die bluse an. das sieht freundlicher aus.



Wolle ist auch schon gewickelt, aus den hauchdünnen Resten die ich auf verscheidenen Konen hier habe. Je ein Faden rot, schwarz, tannegrün, beige + creme.  ca 650 g ....... Damit werde ich Strickmaschine + Doppelbett auf meinem Wandbord  ausprobieren. Ich weiß noch nicht genau was es werden soll. Etwas in  Patent- oder Halbpatent-Muster schwebt mir grob vor.