Dienstag, 2. August 2011

Sonntag habe ich angefangen eine Hose für mich zu nähen. Gestern hab ich allerdings nicht viel gemacht, weil eine Erkältung mir doch heftig zu schaffen machte. Heute habe ich dann noch die Taschen bestickt und aufgenäht.
Buda 8341, lange Form allerdings habe ich noch Taschen auf den Po plaziert.

Nach den Maßangaben, verglichen mit denen von Burda, habe ich vorsichtshalber Gr. 48 zugeschnitten und ´genäht - 46 hätte aber auch gereicht. Die Hose sitzt nun doch recht locker

1 Kommentar:

  1. Ich bewundere Deine Kleidernähkunst, an so etwas habe ich mich nie gewagt, denn ich sagte mir immer: Wenn ich guten Stoff haben will, damit sich mein Aufwand auch lohnt, dann wird es u.U. teurer, als wenn ich im Fachgeschäft fertig kaufe. Und dort kann ich wenigstens vorher anprobieren und wählen. Du weißt was ich meine? Und so habe ich mich (mit meiner einfachen NäMa) auf andere Sachen spezialisiert. Aber, wie gesagt, ich bewundere es bei Dir! ;-)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen