Mittwoch, 18. Januar 2012

Pulli und Mütze


den Pulli habe ich auf der Maschine gestrickt, die Mütze von Hand

Microfaserwolle, 500gr : Lang Omega Baby 50Gr=200M



Gestern war Enkel Nr.3 zu Besuch - sie wird langsam zu groß fürd Körbchen von meinem Hund




Kommentare:

  1. Süß die Kleine!

    Und der Pulli ist ja auch toll geworden! Ich finde das ist so ein Basicteil - geht irgendwie immer.
    Ich möchte auch eine Strickmaschine!

    lg

    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Sieht aus wie Partnerlook mit Merle ^^

    AntwortenLöschen
  3. ist zumindest die gleiche wolle, auch aubergine, nur anstelle rot habe ich für mich beere genommen

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen :)
    Das Bild vom Enkelchen hat mir am besten gefallen. *lach*
    Deine Strickergebnisse sind aber auch sehr schön. Wie lange dauert das so ungefähr, wenn du einen Pulli mit der Maschine strickst?

    Vielen Dank für deinen Kommentar, über den ich mich riesig gefreut habe. Ja, danke für deinen Tipp! Aber der Schnee ist zu fest, ich hätte lieber die Kristalle als richtige Flocken fotografiert. Naja, noch haben wir Winter ;) Mal sehen, was du zu den nächsten Bildern sagst. :D

    LG wieczorama
    Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  5. hallo
    wieczorama

    wenn man sich ran hält kann das sehr schenll gehen. ich hab da an 5 Tagen dran gearbeitet, immer ein Teil und zuletzt halt zusammennähen und den rollkragen.

    für ein vorder- oder rückenteil braucht man ca 2-3 std.

    AntwortenLöschen