Montag, 2. April 2012

Geschenke


Tag: Geschenke


wieczorama  hat mich getaggt - und zwar wird von dem vorherigen Blogger ein jeweiliges Thema vorgegeben, dass der 'Betaggte' beantworten muss. Ist echt cool!!!

Regeln:
1. Schreibe, von wem du getaggt wurdest und verlinke diesen Blog.
2. Schreibe 8 Dinge über dich auf, die zu dem für dich ausgewählten Thema passen.
3. Tagge 8 weitere Leute.
4. Sage den Blogger_innen, die du taggen möchtest, Bescheid.
5. Stelle selbst ein Thema auf, über das, die von dir Getaggten, acht Dinge über sich selbst schreiben sollten.



Thema: Geschenke


1.       Natürlich mag ich Geschenke – wer wohl nicht?

2.       Besonders natürlich die, denen man anmerkt, dass sich der Schenkende Gedanken über den zu Beschenkenden gemacht hat.

3.       Geschenke müssen nicht teuer.

4.       Etwas selbstgemachtes drückt oft sehr viel mehr aus, wie irgendwas, was man für viel Geld kaufen konnte

5.       Ich selber mache gerne kleinen Geschenke

6.       Geschenke erhalten die Freundschaft.

7.       Zeit ist ein sehr wertvolles Geschenk – man kann es nicht kaufen.

8.       Das größte Geschenk ist die Liebe

 Das Thema dass ich euch  stelle ist LIEBE.

 es geht an:

1 Kommentar:

  1. Guten Morgen, liebe Gabi (◠‿◠)
    Schön, dass du bei dem Tag teilgenommen hast. Was ich an einem Tag auch immer schön finde ist, dass die Weitervergabe etwas einer Blogempfehlung ähnelt, so dass ich diesen Links - sofern unbekannt - meistens nachgehe.
    ✿✿¸.•°
    Deine 8 Aussagen würde ich alle zu 100% unterschreiben. Der Gedanke hinter einem Geschenk und die Mühe, insb. das DIY zeigt irgendwie eine Art oder versch. Arten von Liebe, würde ich sagen. Deine 7 finde ich auch sehr sehr gut. Zeit als Geschenk ist auch das, was man als Spende und als Ehrenamt bezeichnet. Viele denken ja leider eine Spende muss Geld sein, aber Zeit ist viel wertvoller. Allein die Vorstellung, alle Spenden würden nur noch aus Geld bestehen und die Sach- und Zeitspenden müssten eingekauft werden. Bei den Zeitspenden sprich Ehrenamtlichen würde dann ein Ersatz durch Anstellungsverhältnisse auf Zeit erfolgen und das wäre ein großer Unterschied, ob jmd aus Liebe handelt oder nur seinen Job macht.
    ✿✿¸.•°
    Auch zu 8 (♡‿♡) könnte ich noch Vieles schreiben, aber ich will dich hier auch nicht so zutexten. *lach*
    ✿✿¸.•°
    Ich sende dir zum Dienstag
    (⁀‵⁀,) ✿
    .`⋎´♡✿¸.•°
    ✿¸.LG
    Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen