Donnerstag, 28. Juni 2012

kurze Sneaker-Socken

habe ich dann noch aus den Wollresten vom Schultertuch gestrickt


Ich denke nun habe ich aber genug Stricksocken im Schrank


Dienstag, 26. Juni 2012

noch mehr buntes

Graffiti und damit meine ich nicht die Schmierereien (die man an jeder Ecke sieht),
gibt es verschiedene sehenswerte.

Diesmal habe ich mein Augenmerk auf angemalte Container gelenkt


Toilette im Biergarten


Spielzeugaufbewahrung  im Park

DLRG am Baggersee Hitdorf


und hier hinter verbergen sich Mülltonnen

Sonntag, 24. Juni 2012

Graffitis

entlang der Korkenzeihertrasse in Solingen

Die Korkenziehertrasse fängt am Südpark an. 
Gestern habe ich je schon das Graffiti dort an der Mauer gezeigt.
Ein paar Meter weiter links der Trasse steht die Eisporthalle, deren ganze Seite ebenfalls mit Graffitis gestalltet ist.


... entlang der Korkenzieher-Trasse

 Rückseite eines Firmengebäudes



ca 3km von Beginn der Trasse ist ein Tunnel der unter einer großen Kreuzung herführt und der am hinteren Ende großzügig besprüht ist.





diesen Ausschnitt mag ich ganz besonders

Samstag, 23. Juni 2012

alles so schön bunt hier

Die Künstlerkoloniein den Güterhallen (dem ehemaliger Guterbahnhof Solingen)
 am Südpark hat Sommerfest

Im Woll-Laden hatte ich vor paar Tagen ein Plakat gesehen : "Stricken - die Güterhallen"

.... und gestern stand dann dies Tippy auf der Wiese im Südpark - also nichts wie hin mit der Cam.

Es ist aus lauter gestrickten Quadraten zusammen gesetzt und leuchte schon von weitem in der Sonne


Des Weiteren gibt es seit kurzem ein neues Graffitty an einer der Mauern








Donnerstag, 21. Juni 2012

Schuhe pimpen

mit neuen Barfuß-Einlegesohlen..... so für den Fall dass der Sommer doch noch kommt


Die alten Einlegesohlen hatten ausgedient und diese schmutzigweißen Dinger sahen ja auch nicht gerade chic in schwarz gefütterten Schuhen aus. Somit war meine Idee geboren.

Es wurden neue Sohlen gekauft, diese auf die richtige Größe zugeschnitten, ein Stoffrest raus gekramt, angepasst und mit Schrägband auf der Sohle mittels Zickzackstich festgetackert- nun sprießen Mini-Erdbeeren in meinen Tretern *lach*

Montag, 18. Juni 2012

Geburtstage

Gestern war Kindergeburtstag



....... und in 2 1/2 Wochen hat dieSchwiegermutter Geburtstag
Sie wünscht sich ein Schultertuch aus Wolle.
Das habe ich nun auch fertig

Mittwoch, 13. Juni 2012

Sonntag, 10. Juni 2012

roter Mohn

Heute ist mir wieder Mohn vor die Linse gekommen.
Er wuchs recht wild in einer Ecke eines Vorgartens, an dem ich heute vorbei spazierte.







Samstag, 9. Juni 2012

Wochenend-Reise-Tasche



Es kommt ja ab und zu vor, dass ich das WE mal woanders verbringe.
Bisher fehlte mir eine Tasche, wo ich die paar Dinge unterbringen kann, die ich mitnehmen möchte.
Entweder sind vorhandene Taschen zu groß oder zu klein.
Deshalb musste die letzten Male mein Einkaufskorb dran glauben.

Also war es eigentlich Zeit, endlich mal eine passende Tasche zu nähen.

Donnerstag, 7. Juni 2012

12 Monate /1Motiv Juni

Motiv 1

Motiv 2



um die Fotos besser vergleichen zu können setzt ich hier wieder den Link zu meiner HP rein

Dienstag, 5. Juni 2012

puh....

nun bin ich geschafft

das Bett steht.



....und die Socken sind gestern Abend noch fertig geworden.


Montag, 4. Juni 2012

Holz-Füße

Man nehme:
ein dünnes Brett, Stichsäge, Schleifmaus und ca. 1/2 Stunde Zeit - fertig sind die Holzfüße.


Bisher hatte ich zum Fotografieren die selbstgestrickten Socken immer auf eine Pappeschablone gestülpt. Da ich die Socken nach dem stricken aber nass mache, in Form ziehe  und auf der Schablone trocknen lasse, war das blöd weil die Pappe sich mit Wasser vollsog. Das passiert nun nicht mehr.

Morgen kann ich euch dann wohl die neuen Socken drauf präsentieren . Sie sind fast fertig.

Sonntag, 3. Juni 2012

tränende Herzen

diese kleinen Blümchen mag ich sehr


Des weiteren krame ich derzeit wieder in der Wohnung rum, da ich mir ein größers Bett ( 140 x 200) gekauft habe, somit im Schlafzimmer etwas umräumen muss.. Zur zweit nutze ich das 90 x200 Bett meiner Tocher. Nach dem Tod meines Mannes konnte und wollte ich nicth mehr im Ehebett schlafen. 

Ja und weil es so kalt geworden ist, und ich noch Wolle da hatte,  bin ich fleißig am Socken stricken.