Montag, 28. Januar 2013

Am Samstag an der Glörtalsperre, bei Breckerfeld

... noch schnell ein paar Winterimpressionen, bevor der Regen allen Schnee weggewaschen hat.

Kommentare:

  1. Oh wie schön liebe Gabi,die gute alte Glör, da werden Erinnerungen wach. Ich bin schon drüber gelaufen in Eis und Schnee. Und an Sonnertage sind wir vom Felsen ins kühle Nass gesprungen. Lang lang ist es her. Bin gebürtig aus Hagen und die Motorradstrecke zur Glör ist mir gut in der Erinnerung geblieben.
    Schöne Winterimpressionen hast Du eingefangen.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Das sind noch mal ganz toll Winterbilder, Gabi. :-)
    Nun taut die Pracht auch bei uns dahin.
    Deine erste Aufnahme wäre perfekt für einen header. :-)

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. schöne Fotos, aber nun lassen mich meine geografischen Kenntnisse im Stich- wo ist die Glör?? da muß ich mal suchen.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja eine tolle Gegend - wunderschöne Fotos!
    Hab grad mal genauer geguckt wo es ist und festgestellt, dass ich ganz da in der Nähe i Herbst war - ich habe eine Brieffreundin in Sprockhövel; die hatte ich besucht!

    Liebe Grüße, Merle

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Fotos. Was ist denn auf dem 1 mit den Sachen? Deinen süßen Leon brauchst du nur in den Schnee zu setzen und hast von ganz alleine einen Farbfokus. hahaha
    Danke für deinen cmt: Ja, in das Gelb, die Hochbahn habe ich mir auch etw verguckt. hihi
    Sei lieb gegrüßt und Huggibuzzels,
    Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  6. Leon macht sich total gut in der Winterlandschaft. ;-) Die Fotos gefallen mir!!!
    Ennepetal, der Name kommt mir sehr bekannt vor, da muß ich als Jugendliche mal gewesen sein, wir haben Verwandte in NRW.

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöne Fotos, bei dem Blick nach unten kann einem schwindelig werden :)

    Nette Grüsse, olly

    AntwortenLöschen