Freitag, 8. Februar 2013

Altweiberfastnacht im Sauerland

ganz anders, als bei uns im nahen Rheinland, sind die Sitten im Sauerland.
 
Dort gehen die Kinder an Altweiberfastnacht verkleidet von Haus zu Haus singen und bekommen Bonbons. Eigentlich so wie bei uns an St. Martin, nur beben mit Kostüm. Auch das Lied was gesungen ist natürlich anders
 
Ich bin ein kleiner König
gib mir nicht zu wenig,
gib mir nicht zu viel,
sonst komm ich mit dem Besenstiel
 
 
 
 
 
Ich war gestern zu Besuch bei meiner Tochter Aniliy und hab das zum ersten mal mit erlebt.
Hier noch meine Enkelkinder in ihren Kostümen
 




 

Kommentare:

  1. Hihi, bei mir gibt es auch gleich noch ein Bild ;)

    AntwortenLöschen
  2. Oh sie sind alle drei soo zuckersüß!!!
    Schöne Bildchen der drei Zauberwesen!

    LG Silke

    AntwortenLöschen
  3. Deine Enkelkinder sehen so reizend aus, Gabi und der Blick auf dem letzten Bild ist einfach nur vielsagend klasse! :-)
    Diesen Brauch gibt es bei uns "noch" nicht, Recht haben die Kiddies. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Immerhin gibt es im Sauerland was, das mit Karneval zu tun hat, lach.
    Ist doch schön, dass die Kinder wenigstens was davon haben.
    Deine Enkel sehen bezaubernd aus.

    AntwortenLöschen
  5. Die "Weiber" sehen gar nicht so alt aus. muuuhahahaha
    Total süße Fotos. Deine Enkelchen sind ja ♥allerliebst.
    ♥liche Grüße, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen