Mittwoch, 27. Februar 2013

colors of spring 2013 #1

 
 
gelb-grün
 
Wenn der Frühling nicht zu uns kommen will, dann wird er eben angelockt,
z.B. indem man sich was farbiges ins Haus holt.
 









 

Kommentare:

  1. Oh wie schön... Frühling...eine schöne Deko liebe Gabi.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gabi,
    wo drinne schwimmt denn das Entchen -im Blütenmeer ?! ;-)
    Solche Narzissen habe ich mir dies Jahr auch geholt! Allerdings sind bei mir die Blüten noch geschlossen!
    Viele schöne Grüße
    Naddel

    AntwortenLöschen
  3. Bei den Fotos bekomme ich noch mehr Vorfreude auf den Frühling! Narzissen mag ich sehr gerne! Das Quietscheentchen im Blumenmeer gefällt mir aber auch sehr gut!

    Liebe Grüße, Juliane

    AntwortenLöschen
  4. Die Narzissen sind herrlich und die kleine Ente ist zuckersüß.
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  5. You bring both eastern and spring feeling:) Love the little yellow duck:)

    AntwortenLöschen
  6. Da hast du Recht, dass du ihn dir ins Haus geholt hast, liebe Gabi.:-)
    Die kl. Ente fühlt sich quietschewohl im grünen Nest. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen, liebe Gabi (◠‿◠)
    Danke für diesen wunderschönen und erfrischenden Anblick, der mir den Start in den vorletzten Wochentag versüßt. Gelb-und leuchtendes Grün sind die klassischen Frühlingsfarben und gleicheitig auch als Osterfarben beliebt. Niedlich, dass deine Badeentchen durch das Projekt eine neue Funktion als Frühlingsbotschafterinnen bekommen haben. *gnihihi*
    Liebste Grüße sendet Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen