Dienstag, 30. Juli 2013

Solingen - Schloss Burg - Das Museum

Nachdem ich euch letzte Woche die Burganlage von außen gezeigt habe,
 nehme ich euch heute mit rein ins Museum
----------------------------------------------------------------------------------
der Rittersaal




in der Kemenate (Wohnraum/Speisesaal)
 
 
 
 
in der Kapelle
 
 
 
 
ja, so worn's die alten Rittersleut





die gute Stube


die Küche


das Plumsklo

 
-------------------------------------------------------------------------------------------
 
Ab hier geht der Charakter des Museums mehr Richtung Heimat-Museum
 
die Tröppelminna -
eine Art Kaffeekanne die Früher in unserer Region auf keiner Vornehmen Kaffeetafel fehlte

alte Handwerksgeräte
 

eine alte Apotheke
 
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Oh was für herliche Bilder liebe Gabi, die Babywiege im Schlafzimmer hat es mir besonders angetan. Wie edel die Küche eingerichtet ist, gefällt mir.

    Liebe Grüße und danke fürs Zeigen
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Schön, liebe Gabi, dass du uns nach der Führung um die Burganlage herum, auch mit rein ins Museum nimmst.
    Wie hast du es angestellt, dort zu fotografieren? Vorher gefragt oder einfach so oder haben sowieso alle wild geknipst? Meine eigenen Erfahrungen sind in Museen ganz unterschiedlich.
    Deine Foto sind wie gewohnt wunderbar geworden - farblich, symmetrisch, perspektivisch top! Einige der Apotheken-Fotos hattest du schon mal gebloggt, oder irre ich mich da?
    Danke für deinen cmt.: Du bist nicht die Einzige, deren Blick die Herzen verschlossen blieben. Dieses Gebilde, in der Form einer Weltkarte besteht aus fast nur Herzen.
    LG, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja Wieczora, bei uns darf man auch in den meisten Museen nicht fotografieren, hier in der Burg hängen keine Verbotsschilder und so wird von den meisten Besuchern auch fotografiert.

      .....und ja, stimmt , einige Fotos habe ich letztes Jahr schon mal gezeigt, wo ich mit meinem Kindern dort bei den Ritterspielen war.

      Die ganze Serie die ich hier über Solingen zusammen gestellt habe, umfasst Fotos die ich auf meiner Festplatte angesammelt habe.

      Löschen
  3. Wunderschön, Gabi, dass du uns mitnimmst ins Innere. Man fühlt sich richtig in das frühere Leben hineinversetzt. In solchen Burgen könnte ich mich stundenlang herumtreiben, das macht einfach viel Spaß.
    Auch wenn wir schon einige Fotos kennen, finde ich es aber trotzdem super, dass du sie noch einmal zeigst, weil sie gut ins Gesamtkonzept passen. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen