Mittwoch, 13. November 2013

Das neue Gesicht von Solingen

19.12.2011
Der frühere Karstadt mit dem Turmhotel
Beides stand seit 2008 Jahr leer und sollte eigentlich schon Anfang 2010 abgerissen werden....
Es soll dort ein weiteres Einkaufzentrum gebaut werden
Am 18.12.2011 war es dann soweit
Copyright Des Fotos : Solinger Tageblatt
Ein abschließender Blick von mir in die Baugrube, kurz drauf am Nachmittag


Das neue Gesicht der Solinger Innenstadt

seit dem 24.10.2013. gibt es nun eine es nun an gleicher Stelle ein neues Einkaufscenter, den Hofgarten








....... und gegenüber dem Hofgarten werden Solingens Besucher nun Willkommen geheißen

Kommentare:

  1. Mit dem Fremdfoto könntest du Ärger bekommen, falls du dich diesbzgl nicht abgesichert haben solltest, liebe Gabi. Ebf mögen es die Zeitungen/Zeitschriften gar nicht, wenn auf einzelne Artikel ihre Kaufprodukts verlinkt wird. :(

    Dein Doku-Post finde ich interessant und gut gelungen. Magst du den neuen Hofgarten? Gehst du (gerne) hin?...? Ist da in der Mitte wirklich ein Garten?

    Das abgerissene Gebäude finde ich potthässlich - eine richtige Verschandelung eurer schönen Stadt. Das wird noch mal bes deutlich auf dem letzten Foto, wo die wunderschönen Altbauten und der eher behutsam eingefügte Neubau zu sehen sind. Das Gebäude des Einkaufstempels gefällt mir zwar auch nicht, aber im Vergleich sieht es doch wesentlich besser aus. - auch weil es nicht so dominant wirkt, wie der alte Neubauklotz.

    Die Willkommens-Schrift ist wenigstens farblich passend zum Braun der Häuser und vlt. auch präventiv für Rost gedacht. Finde ich gar nicht schlecht. Witzig und schön würde ich sie finden, wenn die einzelnem Buchstaben - soweit möglich - als Stadtmöbel dienen würden, so dass ihr euch z.B. in das O und die unterste Stufe vom E hineinsetzen könntet.

    Ich sende dir liebe Grüße zum Mi-Abend, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ich denke Solingen hat durch das neue Einkaufszentrum einen neuen Anziehungspunkt bekommen, es sind verschiedene neue Geschäfte drin, andere sind umgezogen, so das es sein könnte das ein anderes einkaufzentrum mehr oder weniger pleite gehen könnte, zumal einige Geschäft nun doppelt da sind. aber das wird sich rausstellen. mir macht es auf jeden fall spaß, dort zu bummeln, selbst für größere Größen ist nun ein Angebot da. so dass ich nun öfter direkt was kaufen kann, ohne frustriert zuhause zum Katalog zu greifen oder im Internet zu bestellen..... denn richtig einkaufen gehen macht mir mehr spaß wie bestellen, vorausgesetzt ein entsprechendes Angebot ist da

      Löschen
  2. Hui liebe Gabi das sieht ja gigantisch aus, wie das Gbäude einstürtz. Ja so ändern sich die Zeiten, alt kommt weg und neu muß her. Solingen ist eine schöne Stadt.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Optisch sieht das neue Einkaufszentrum deutlich besser aus . Der Schriftzug gefällt mir gut. Ist eine tolle Idee...
    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe öfters erst alt und neu angeschaut und muss auch sagen das mir das neue Center eindeutig besser gefällt. Schon alleine diese Weitläufigkeit des Vorplatzes. Einfach toll, so wie auch das Gebäude selbst. Schaut klasse aus und ich kann mir sehr gut vorstellen das man dort sehr gut flanieren und einkaufen kann. Klasse festgehalten hast du es und danke dir fürs Zeigen.

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  5. Es ist immer wieder faszinierend, wenn Altes Neuem weichen muss und oft will das Neue sich nicht einfügen in das restlich vorhandene Alte, aber hier hat der Platz ganz klar gewonnen durch das neue Zentrum und dieses harmoniert durchaus mit den schönen alten Häusern.:-)
    Ein feiner Report von dir durch diese Zeitreise. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen