Freitag, 20. Dezember 2013

Puppen-Virus total

Lisa wurde mir zur Adoption angeboten..... da sagte mein Puppenherz nicht nein

- sie ist ein Weihnachtsgeschenk an mich selbst

Ich werde sie mit der Zeit noch verändern, aber noch lass ich die Finger von der teuren Puppe
----------------------------------------------------------------------------------------------- 
Aikos Kopf war als ein reines Übungsobjekt gedacht.
Ja und dann hatte ich ja noch einen Körper zu viel..... deshalb musste sie natürlich auch Augen und Wimpern bekommen.
Zusammen gebaut wurde ein modernes, süßes, japanisches Mädchen draus.
Weil mir die Haare noch fehlten, habe ich einen Kranz aus Plüsch unter ihr Mützchen geschoben - was mir sehr gut gefällt.
Sie wird aber noch einen Perücke bekommen, denn Aiko möchte ja auch mal ohne Mütze rumlaufen


und damit nicht genug - puppen brauchen Kleidung 
und für diese Puppen gibt es nur wenig Kleidung zu kaufen

Deshalb hier mein Dawanda-Shop

Kommentare:

  1. Hm...total schick dein Püppchen!
    LG Ingeborg

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gabi,

    das sieht ja alles total süß aus und gefällt mir ausgezeichnet. Auch die Sachen, die Du in Deinem Shop zeigst finde ich ganz große Klasse.
    Ich bin auch schon am Überlegen, ob ich einen Shop aufmache, denn ich stricke mehr als ich selbst gebrauchen kann - einfach weil es mir Spaß macht.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gabi,
    ich bin wieder so was von begeistert, was du da so zauberst. Na dann kann ja Weihnachten kommen.

    Ich wünsche dir einen schönen 4. Advent
    LG Paula

    AntwortenLöschen
  4. Hihihi.. mit deinem Tempo kann ich echt nich mithalten

    AntwortenLöschen
  5. jetzt ist aber auch mal erst Schluss mit kaufen und die Püppchen werden ausstaffiert - ich hab die letzten beiden Woche halt viel dran genäht und gestrickt und vielleicht lässt sich ja da was von verkaufen, so ein Strickset schaff ich an 1-2 Abenden vor der Flimmerkiste

    AntwortenLöschen
  6. So ist das mit den Hobbies, gell, wenn man sich erst mal in was reinverbissen hat, dann läßt einem das nicht mehr los.

    Ein hübsches Gesichtchen hat sie!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  7. Ja, liebe Gabi, dich hat der Barby-Virus erwischt. Sei froh, dass es keine Magen-D-Krankheit ist. haha Die Beiden sind ja sooooo zukkaaaaaaaaaaa!!!!!
    ♡lichen Glückwunsch zur Shop-Eröffnung!
    LG, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch vergessen: Danke für deinen cmt.: Das Gesicht war schon dran. :)

      Löschen
  8. Da hast du dir ein schönes Geschenk gemacht. Sieht ja süß aus, ebenso wie die Retro-Sitzmöbel :-))) Habe den Ring nun gesehen, zieht man daran um die Augen zu verstellen??

    Die Aiko ist ja auch absolut niedlich geworden, und apropo Bekleidung. Da hab ich sofort an einen Kimono gedacht^^ Werde ich doch mal gucken gehen ob ich nochmal so ein Flaschen-Japankleid finde (zieht man über den Flaschenkopf). Ich habe eines, das ist allerdings nicht mehr frisch in den Farben (die Flasche steht als Deko in der Poolbar). Falls ja, dann melde ich mich wegen deiner Anschrift, gelle^^ Dürfte zwar wahrscheinlich auch zu groß sein, aber ändern fällt dir bestimmt leicht.

    Liebe Samstagsgrüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja richtig, Nova, der ring ist zum dran Ziehen und verstellen des Augenmechanismus.

      über so einen kleinen Kimono und sei es nur als Schnittmustervorlage, um einen neuen zu nähen würde ich mich schon freuen.

      Löschen
  9. Wow, Gabi, ist Aiko aber jetzt hübsch geworden. :-)
    Ich finde, mit den Puppen hast du dir ein ganz tolles Hobby zugelegt. Es macht dir Spaß, das sieht man und deinen Shop hast du schon gut bestückt. Ich drücke dir die Daumen, dass du guten Absatz für die tollen Outfits bekommst. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gabi
    Deine Püppchen sind absolut süß.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  11. Meine Mutter hat auch immer zu Weihnachten Puppenkleider genäht oder gestrickt, sie hat dem Christkind ja nur geholfen...
    Was du alles mit diesen Puppen anstellst, das ist ja genial!

    AntwortenLöschen