Donnerstag, 16. Januar 2014

beauty is where you find it # 93

Luzia Pimpinella | # BIWYFI | foto projekt 93 | eine wöchentliche Herausforderung Foto 93

Fotoprojekt zum Mitmachen von Luzia Pimpilella
-----------------------------------------------------------------------------------------

alles neu


Da ich dies Woche einen Kommoden-Bausatz geliefert bekommen habe, dachte ich das ist genau das Richtige, den Aufbau für dieses Thema zu dokumentieren.

Tag 1



puh.....selbst ist die Frau
Aber so viele Teile und vor allem Schrauben, ohne den hier
.
.
.
.
.
.
V

wäre ich wahrscheinlich  verzweifelt und hätte mir arge Blasen an den Händen eingehandelt.

Aber es war auch so viel Arbeit, die sehr in den Rücken ging, 
vielleicht auch deshalb weil ich es immer noch vermeide mich zu knien, 
damit mein Meniskus nicht wieder schlimmer wird.

Deshalb habe ich hier mal erst Schluss gemacht und mir den Rest für den nächsten Tag aufgehoben.

Tag 2 


Weiter geht es - es müssen ja " nur" noch 12 Schubladen zusammen- und eingebaut werden.



Nun ist es aber geschafft, die Kommode ist fertig und 


......eingeräumt


Ich hab einen Neue Kommode und meine Puppen haben nun eine neue Wohnung








Kommentare:

  1. Hier hat Frau, sprich Gabi, ganze Arbeit geleistet! Perfekt dokumentiert, Stück für Stück zusammen gezimmert und anschließend für Ordnung gesorgt und alles fein säuberlich eingeräumt.:-)

    Ich mache solche Arbeiten auch sehr gerne, aber meistens mit meinem Mann zusammen.

    Deine Püppis haben jetzt ihren ganz eigenen Platz oben auf der Kommode gefunden. :-)

    Liebe Grüße und hab einen schönen Tag
    Christa

    AntwortenLöschen
  2. ...sehr schöne Kommode, liebe Gabi,
    und bei der Arbeit wirst du sie immer in Ehren halten...gut, dass es die Akkuschrauber gibt...

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Selbst ist die Frau liebe Gabi, perfekt gewerkelt. Ich mag die Kommoden, da passt viel rein.

    Liebe Grüße und einen schönen Nachmittag Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Hey, das ist doch mein Knut!! Jedenfalls heißt meine Apothekerkommode so - und ich glaube, es ist dieselbe.
    Nur habe ich die Griffe anders herum angeschraubt:
    http://365jedentageinfoto.wordpress.com/2013/12/07/knut/

    LG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja - der sieht genauso aus wie meine Kommode- ich hab sie online über einen ebayhändler gekauft

      Löschen
  5. Obwohl ich ja auch handwerklich nicht grade unbegabt bin, solche Arbeiten mag ich aber nicht sonderlich!!! Zu wenig Freiraum ... lol ... Drum noch mehr Respekt an Dich, daß Du das durchgehalten hast. Aber Gabi, sag mal, die Griffe ..... ??? *staun* Ach ich weiß jetzt, da willst Du einen Osterkalender machen, jeden Tag ein Leckerchen aus dem Griff fischen. Stimmt's? *frechgrins*

    Fehler sind mir aber auch schon passiert, habe mal 'ne Schublade falschrum montiert, zur Freude der Mitbewohner. Hhahaha

    ;-)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. psst..... nicht verraten. erst beim Schubladeneinbauen ist mir aufgefallen, dass die Griffe eigentlich andersherum sein müssten - künstlerische Freiheit nenn ich das jetzt mal - dass sollte so sein !!!!!

      Löschen
    2. auch psssst

      Ist doch schnell umgeschraubt, die Löcher sind ja schon drin.
      Wenn Du es so läßt, mußt Du doch sonst immer staubsaugen _in_ den Griffen! ;-(((

      ;-)))

      Löschen
  6. Auf dem einen Bild hat eine Puppe gar keine Haare.... aaah... :P
    Aber ihr neues Zuhause ist sehr schön.

    AntwortenLöschen
  7. .....na, da sind die "unrichtig" angeschraubten Griffe für die Ablage von Kleinzeug auch noch geeignet !?
    Aber großen Respekt für die Gesamtleistung !!!!
    Viel Freude damit,
    Luis

    AntwortenLöschen
  8. Das hast Du ja richtig gut hinbekommen.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  9. Wow, du hast das allein geschafft?
    Meine Hochachtung!
    ich hätte das arme Dier bekommen.
    Die Schubladen eignen sich für "I see faces"
    ein schöner Schrank ist das geworden. Der gefällt mir sehr.
    Meine Anerkennung!
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  10. Welch eine Fleißarbeit - Respekt!

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  11. Das warste ja wirklich fleissig und sieht echt klasse aus. Schön viele Schubladen zum Verstauen. Ich würde es aber wohl so machen wie Tiger vorgeschlagen hat....ansonsten sammelt sich zuviel darin.

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja ich denke auch schon drüber nach, wenn sich zuviel drin sammelt sie anders anzuschrauben - aber mal erst ist das werkzeug im keller

      Löschen
  12. Total klasse! Ich mag solche Schränke und nach dem selberzusammenbauen fühlt man sich richtig gut, finde ich!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  13. Die Kommode gefällt mir, liebe Gabi, und dass du so etwas zsmbauen kannst auch.
    Hab einen schönen Start ins WE und lass es dir gut gehen. LG, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  14. immer gut wenn man DAS selbst kann
    eine ganz tolle Kommode hast du da gewerkelt:D
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen