Sonntag, 30. März 2014

Romantic-Day

Frühling 



Was rauschet, was rieselt, was rinnet so schnell? 
Was blitzt in der Sonne? Was schimmert so hell? 
Und als ich so fragte, da murmelt der Bach: 
"Der Frühling, der Frühling, der Frühling ist wach!" 



Was knospet, was keimet, was duftet so lind? 
Was grünet so fröhlich? Was flüstert im Wind? 
Und als ich so fragte, da rauscht es im Hain: 
"Der Frühling, der Frühling, der Frühling zieht ein!" 




Was klingelt, was klaget, was flötet so klar? 
Was jauchzet, was jubelt so wunderbar? 
Und als ich so fragte, die Nachtigall schlug: 
"Der Frühling, der Frühling!" – da wußt' ich genug!


Heinrich Seidel (1842 - 1906), deutscher Ingenieur, ab 1880 lebte er als freier Schriftsteller in Berlin





mehr gibt es HIER bei Angelika




Gestern habe ich trotz Erkältung das Dach vom Cabrio aufgemacht und bin durch das laue Lüftchen durch den Frühling gefahren.


Ich habe dieses grün was man schon überall an den Bäumen sieht richtig in mich aufgesogen. 

Hier ist die Natur doch einiges weiter, wie sie an der Ostsee war.. dort blühte noch kaum etwas und schon auf der Rückfahrt hatten wir das Gefühl je weiter südlich wir kamen, je mehr grün entdecke man dan den Bäumen und Sträuchern seitlich der Autobahn


-------------------------------------------------------

Kommentare:

  1. Was für tolle Fotos, liebe Gabi...und was für einen Spruch...einfach passend!
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße Ingeborg

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Gabi, eine Ode an den Frühling und zauberhafte Fotos dazu.
    Danke für den schönen Beitrag.

    Geniesse das herliche Wetter und hab einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Wundervoll deine Fotos im Zusammenspiel mit dem Vers. Da kommt wirklich romantische Stimmung auf.

    Hoffe deine Erkältung hält sich dann zurück bzw. verzieht sich wieder und wünsche dir einen traumhaft schönen Sonntag.

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  4. Huhu, liebe Gabi (◠‿◠) , dein Beitrag gefällt mir super-gut. Das Vögelchen, mit dem Strubbelkopf ist mein Lieblingsfoto, wobei ich dich auch um dein Blütenfoto beneide, denn es ist nicht ganz einfach das so hinzubekommen. Gute Besserung für deine Erkältung.
    Bei mir ist alles etwas hektisch, dieses WE, denn abgesehen von der Demo am Sa wollte ich natürlich auch das gute Wetter draussen genießen. Hoffe du hast den Frühling im Cabrio auch so richtig genossen - es war ja herrliches Wetter.
    Grüssle zum Sonntag, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  5. Gabi, das ist wirklich einmalig schön romantisch und dein Spaziergang hat mir sehr gut gefallen. :-)

    Es stimmt, im Norden ist die Natur immer weiter zurück als in südlicheren Gefilden.
    Gute Besserung für dich. Hoffe, dass sich die Erkältung schnell wieder vom Acker macht.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  6. Genau, und das Konzert am Morgen, ich höre soooo gern zu.
    Das ist immer wieder eine Freude für mich.
    Auch die Blüten überall, ja der Frühling ist da.

    AntwortenLöschen