Montag, 14. Juli 2014

S/W-Fokus_2014_29

      
      

Blick zur Fischtreppe am Wasserfall  des Klärwerks in Solingen Unterburg

Da stellt sich doch die Frage, für wen ist der Rettungsring gedacht?????
-----------------------------------------------------------------------------------------------
ist ein Projekt von What I Love

Kommentare:

  1. Schöne Bearbeitung.Zu Deiner Frage ,für wen ist der Rettungsring.Bei uns an der Schleuse in der Schweiz ist ein kleiner Durchgang neben der Brücke.Da steht geschrieben :DURCHGANG FÜR DEN BIBER.Wenn wir das immer lesen ,lachen wir immer und fragen uns ob der Biber auch lesen kann.Weil der Durchgang nämlich gar nicht goß genug für Menschen ist.

    AntwortenLöschen
  2. Eine Fischtreppe am Klärwerk, das nenne ich mal Komfort für die Fische, obwohl die unterste Stufe scheint mir doch etwas hoch zu sein, aber die Erbauer kennen sich sicher besser damit aus. Der Life-Safe-Kasten fällt im Fokus ganz besonders auf.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht dir
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Arti, die Fischtreppe läuft nach rechts ganz sanft aus, so dass die Fische wohl da hoch können. Das ist aber von der Stelle wo ich stehe nicht sichtbar, weil hinter der Mauer verborgen

      Löschen
  3. *lacht*....Nichtschwimmerfische?? Da haste ja eine klasse Frage gestellt^^ Klasse auch deine Bearbeitungen so wie auch das Motiv.

    Schönen Wochenstart und herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gabi,

    komme leider ein wenig spät, aber ich bin vor kurzem erst nach Hause gekommen, hatte Termine und wir mussten noch Steine und Mörtel für Gartenarbeiten besorgen, die morgen weiter gehen. Jetzt will ich aber noch die Blogrunde drehen, um mir anzuschauen, was ihr so alles diese Woche in den Fokus genommen habt.

    Du fragst dich, für wen der Rettungsring ist? Na ganz klar, für die Fische, falls sie es nicht schaffen, die Treppe hoch zu kommen. :-)
    War ein kleiner Scherz.
    Nun, vielleicht ist ja "Mensch" dort mal unvorsichtig und muss gerettet werden, kommt er vielleicht auf die Idee, sich mal auf die Fischtreppe zu wagen.

    Ich habe es eben bei Christa R schon geschrieben, rot auf S/W ist immer ein Hingucker und so gefällt mir auch heute dein Fokus ganz ausgezeichnet. Aber auch die Bleistiftversion mit Fokus macht unglaublich viel her. :-)

    Danke dir, dass du auch diese Woche wieder mit von der Partie warst, freu. Ich wünsche dir eine schöne neue Woche und schicke dir ganz liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gabi na für wen wohl ... lach ..... für die Fische. Mal ein ganz anderes Bild hast du dir da ausgesucht ... Klasse!

    Schönen Abend dir, Paula

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gabi,
    tolle Bearbeitung! Der Rettungsring - für den Rückenschwimmerfisch vielleicht????
    Hab eine wundervolle Woche
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gabi,
    ich hänge mit der Blogrunde mächtig hinterher .... Ist wohl gerade die Hitze, die mich lähmt mit Kopfschmerzen. Aber nun sehe ich mich um: Klasse wieder einmal eine Fischtreppe! Das fehlt hier ringsherum. Überwiegend kenne ich diese Treppen aus Irland, vom Bootsurlaub. Den Rettungsring brauchen die Fische sicherlich nicht :))) Und inwieweit er Menschen hilft, die dort hineinfallen?! Sicher ist damit " nur" einer Auflage Genüge getan worden, denke ich mir.

    Herzliche Grüßle von Heidrun

    AntwortenLöschen