Sonntag, 14. September 2014

Zöppkesmarkt 2

Ein Zöppken ist im Solingerplatt ein kleines Küchen-/Schälmesser.
Sie wurden ganz früher bei uns in  kleinen Werkstätten an Bächen und Flüssen (Kotten, mit Wasserrädern) quasi in Heimarbeit gefertigt/geschärft. (bei uns ist ja Besteckindustrie) 



....und nun kommt das mit den Zöpfen ist Spiel . 
Die Solinger wollten für diesen Markt auch eine Miss, die den Markt repräsentiert - wegen der Namensähnlichkeit wurde dann immer eine Miss-Zöpfchen gewählt. Als Frisur sind dafür natürlich Zöpfe Pflicht

mittlerweile gibt es zusätzlich zum Markt eine Woche vorher immer den Miss-Zöpfchen-Lauf



Auf dem Trödelmarkt gibt es allerlei altes und neues zu kaufen




















Kommentare:

  1. Das sind aber auch schöne Bilder.Die Gläser vom Flohmarkt sind besonders schön.Ich habe noch sechs bunte geschliffene von Nachtmann (Bayerischer Wald )Die sind schon weit gereist und alle heil.Ich hatte die mitgenommen nach Gran Canaria und wieder zurück bringen lassen von einer Transportfirma.Die Bernsteinketten sind auch toll.Ich habe noch Zwei von der Ostsee.Das sind für mich die Tränen der Ostsee und haben für mich eine besondere Bedeutung.
    Liebe Grüße Christa...

    AntwortenLöschen
  2. Hey, auf dem Trödelmarkt hätte ich auch mal gerne gestöbert. Ist doch immer intieberessant was sie da noch verkaufen.

    Liebe Sonntagsgrüße von
    Paula

    AntwortenLöschen
  3. Solingen ist für Schneidewerkzeug auch in der Schweiz der Begriff für Qualität. Hier heissen die Zöppken aber Schnitzer.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gabi,
    da geht es ja hoch her auf eurem Zöppkesmarkt *lach*. Danke auch, dass du das so schön erklärt hast, woher der Ausdruck stammt und Miss-Zöpfchen ist eine richtige Augenweide. Aber ich schwanke noch, ob mir die Dame Schaf mit den Lockenwicklern nicht doch besser gefällt *lach*. Ich finde sie hat eine ganz besondere Ausstrahlung!

    Noch jede Menge Spaß auf eurem schönen Fest wünscht dir
    Uschi

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für die Erklärung zu den Zöppkes. Auf Küchenmesser wäre ich da nie gekommen.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  6. Na, da habe ich ja hier meine Frage beantwortet bekommen ;-) Ist ja wirklich ein sehr schöner Markt und ich mag solchen Trödel bzw. alte Dinge sehr gerne. Der Markt wäre auch was für mich.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Gaby,
    So ein Trödelmarkt birgt doch immer wieder sehr Interessantes hervor. Das es sich bei Zöppkes um Messer handelt, wäre ich nicht drauf gekommen...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen