Dienstag, 31. März 2015

Creadienstag - färben mit Eierfarbe

Ganz dünnes Garn.... für viele viel kleinen Puppensachen 

- aber frau will ja nicht das alle farblich gleich aussehen -
das wäre ja langweilig

coloringSweater

dazu passend gibt es noch Hose, Stirnband und Mütze


ClothesForNewGirl




--------------------------------------------------------------------------------------------
Dienstag
noch mehr Kreatives findet ihr HIER

Kommentare:

  1. Liebe Gaby,

    deine Puppenkleidung sieht ganz bezaubernd aus...die Farben harmonieren prima zusammen.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Da wird sich Püppchen aber freuen, ganz süß....

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Eine gute Idee hast du wieder ganz prima umgesetzt...ich denke auch, dass die Sachen deinen Püppis gut stehen werden.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gabi,
    bei dir möchte ich Puppe sein.
    Ganz herzige Puppenkleider.
    Einen schönen Resttag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja witzig...also auf so eine Idee mit dem Einfärben wäre ich nie gekommen. Finde ich eine klasse Idee und super umgesetzt. Bin ich mal gespannt wie deine Mädels dann aussehen ;-)

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  6. DANKE für diese Idee gabi
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  7. Ganz toll, liebe Gabi. So wunderschön hast Du das wieder hingezaubert. Der kleine Pulli sieht ja allerliebst aus. Geht die Farbe beim Waschen nicht wieder raus? Dann wäre das ja auch was für mich. Ich trage mich schon lange mit dem Gedanken, aus den Wollresten Strickpuppen zu machen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jutta die Farbe muss durch bügeln oder erhitzen in der Mikrowelle fixiert werden .... und du musst die Wolle oder das fertige Teil vorher eine zeit lang in Essigwasser legen, dann wird die Farbe besser aufgenommen

      Löschen