Donnerstag, 12. März 2015

Wie war das doch gleich mit den Bienen und den Blümchen?????

Fotos vom gestrigen Spaziergang


im Schatten sind die Schneeglöckchen noch viel zu finden
in der Sonne eher die Krokusse, die an ganz sonnigen Plätzchen aber auch schon verblühen



... und die ersten mini-Osterglocken blühen, die normalen Osterglocken haben in den letzten schönen Tagen schon dicke Knospen gebildet
 und Primeln waren auch schon da



Kommentare:

  1. Ja, jetzt sprießen sie überall, die Frühlingsblumen. Wo bist du gewesen?
    Ich war gestern wieder mal in der Heide.

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich war gestern im Weegerhof unterwegs, da gibt es einige "fotografier-freundliche" Vorgärten. Heißt, sie sind höher gelegen, so dass Frau nicht dauernd in die Knie gehen muss

      Löschen
  2. Oh, da sind dir aber auch wieder tolle Aufnahmen gelungen. Tja, die Bienchen wissen schon wo es ihnen schmeckt, gelle ;-))

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gabi,
    ja, in einigen Winklen findet man noch viele Schneeglöckchen. Jetzt haben aber die
    Märzenbecher ihre große Zeit.
    Deine Fotos sind wunderschön. Ich erschrecke immer, wenn ich die Bienen sehe.
    Hoffentlich ist es nicht zu kalt und sie erfrieren. Wäre nach dem Bienensterben wirklich
    fatal.
    Einen schönen Resttag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gabi, die Narzissen blühen schon bei dir, hier sind sie immer noch in den Startlöchern.
    Die Bienen fühlen sich zum Glück schon wohl in der Sonne.
    deine Bärbel

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gabi,

    da summt und brummt es ja ganz schön. Ganz zauberhafte Aufnahmen hast Du gemacht.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Der Frühling ist einfach eine schöne Zeit und nach den vielen kalten und grauen Tagen freut man sich über all die herrlichen Boten. :-)
    Weiß, lila, gelb, blau.....alle Farbschattierungen sind willkommen und die Sumsen warten nur darauf, dass die Blütenkelche sich öffnen.
    Toll hast du die Kerlchen eingefangen, liebe Gabi. :-)

    Liebe Grüße und dir eine gute Nacht :-)
    Christa

    AntwortenLöschen
  7. Sobald es warm wird müssen sich alle auf Nahrungssuche begeben sobald sie aus der Winterstarre erwachen. Da ist so ein gedeckter Tisch für die kleinen Summer doch ideal. Aus diesem Grund schneide ich auch keine Blumen oder Zweige aus dem Garten ab, sondern lasse sie als Nahrungsquelle stehen.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen