Montag, 22. August 2016

Irgendwann vielleicht......

werden wir uns alle Wiedersehen

mein lieber Leon

13  1/2 Jahre bist du geworden.
Die letzten 7 Jahre warst du mein treuer verschmuster Begleiter,
hast mir Halt gegeben, als das Herrchen starb.


Davor hattest du ein paar schöne Jahre bei Angela

Ich hoffe die letzten fast 12 Jahre haben dich deinen Lebensbeginn im Versuchslabor vergessen lassen

Sept 2006 und 2007 warst du unser Urlaubshund

Sept.2009 bist du dann ganz bei uns eingezogen.

Ich bin so traurig, dass du nicht mehr da bist.



----------------------------------------------------------------------------------







Eine alte Legende erzählt von 

einer Brücke, die verbindet Himmel und Erde. 
Wegen der vielen Farben nennt man sie 
die “Brücke des Regenbogens”.

Auf dieser Seite der Brücke liegt ein Land 
mit Hügeln, Wäldern und Wiesen.

Wenn ein geliebtes Tier auf Erden 
für immer eingeschlafen ist, 
geht es zu diesem wunderschönen Ort. 
Dort gibt es immer genügend zu fressen, zu trinken 
und es ist warm ...
... es herrscht immer herrliches Frühlingswetter.

Die kranken oder alten und gebrechlichen Hunde 
sind wieder jung und gesund, gerade so ,wie sie uns
 in unseren Träumen und Erinnerungen begegnen....






Es gibt nur eins, was sie vermissen:

Sie sind nicht mit dem Menschen zusammen,
mit dem sie zu Lebzeiten so verbunden waren.

So rennen und spielen sie jeden Tag zusammen, 
bis eines Tages plötzlich einer innehält 
 und mit großen erwartungsvollen Augen in die Ferne schaut.
 die Nase im Wind, die Ohren aufgestellt
 - erbebt sein Körper. 

Plötzlich rennt er aus der Gruppe heraus 
und fliegt förmlich über die grüne Wiese. 
Seine Pfoten tragen ihn schneller und immer schneller. 



Er hat Dich entdeckt !!!

Und wenn Du und Dein Freund einander treffen, 
nimmst Du ihn wieder in Deine Arme und hälst ihn fest.
Dein Gesicht wird wieder und wieder liebkost , 
und Du schaust wieder in die vertrauensvollen Augen 
Deines geliebten Hundes, 
der solange aus Deinem Leben verschwunden war, 
aber nie aus Deinem Herzen.

Dann geht Ihr gemeinsam über die 
“Brücke des Regenbogens” 

... und ihr werdet nie wieder getrennt sein ...

Kommentare:

  1. Nach so langer Zeit ist das sicher ein sehr schwerer Abschied.
    Alles Gute
    Bellana

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie traurig! Das tut mir sehr leid. Ich fühle mit Dir - wir hatten unseren Chow-Chow knapp 14 Jahre und daher weiß ich, was das bedeutet...

    Liebe Grüße von Heidrun

    AntwortenLöschen
  3. Gabi, es tut mir so leid - selbst ich werde ihn vermissen. Er war so liebenswert.
    Traurige Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gabi,
    das tut mir unendlich leid und auch bei mir fließen jetzt die Tränen. Ich wünsche euch viel Kraft in dieser schweren Zeit. Fühl dich herzlich gedrückt.
    Traurige Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  5. Es tut mir sehr leid! Ich habe das uch oft genug mitmachen müssen! Es ist immer sehr schlimm, wenn ein geliebtes Tier stirbt, gehörte es doch zur Familie. Ich drück dich!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  6. :-((((((

    Och nööö liebe Gabi, das tut mir unendlich leid und ich nehme dich mal virtuell in die Arme und drücke dich ganz fest. Auch ich wünsche dir all die Kraft die du brauchst um die schwere Zeit zu bewältigen. Auch mir ist er durch dich schon ans Herz gewachsen, und ich kann sehr gut nachvollziehen wie traurig du bist. Er wird fehlen und du wirst immer an ihn denken, aber es werden auch die Momente kommen an dem du wieder ein Lächeln ins Gesicht bekommst...nämlich wenn du an die schöne Zeit zurückdenkst. Dies wird Leon bestimmt auch wollen, denn von wo auch immer, er wird auf dich schauen und ewig dankbar sein für all die Zeit die du so liebevoll mit ihm verbracht hast.

    Er wird dich nie verlassen, er ist eins mit dir, ihm geht es jetzt gut dort wo er ist und auch wenn nicht real an deiner Seite, er wird immer bei und mit dir sein.

    †††RIP lieber Leon †††

    mitfühlende Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  7. 13 1/2 Jahre sind zwar für einen Hund ein schönes Alter, aber ein Trost ist das im Moment für dich nicht. Es ist einfach immer zu früh, seinen Liebling gehen zu lassen. Aber du hast die Erinnerungen, und mit ihnen wird Leon immer bei dir sein.
    Ich fühle mit dir und grüsse dich still, do

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gabi,
    einen so treuen Begleiter nach vielen gemeinsamen Jahren und Erlebnissen zu verlieren ist mehr als schmerzlich. Ich kann da mit dir fühlen (uns waren nur 8 Jahre vergönnt) und drücke dich mal ganz feste um dir ein wenig Trost zu geben.
    Ich wünsche dir, dass die Geschichte der Regenbogenbrücke eines Tages erfüllen wird.

    Arti

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gabi,
    das tut mir sehr leid, das dein treuer Weggefährte von dir gehen musste...aber ich bin sicher er hat es sehr gut gehabt bei dir und sich wohl gefühlt...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gabi,
    Abschied nehmen ist immer schwer. Fühle dich mal ganz lieb gedrückt.

    Du hast Leon ein schönes Zuhause geschenkt, indem er nicht nur optimal versorgt, sondern auch geliebt worden ist. Mehr können wir nicht tun.

    Du hast den Beitrag sehr schön und liebevoll gestaltet. Beim letzten Foto musste ich (trotz Traurigkeit) schmunzeln. Ich hoffe es geht dir auch so, wenn du dich an so viele schöne Dinge erinnerst, die ihr zusammen unternommen habt, an besondere Momente…… Ja, man muss dankbar sein für die Zeit, die man gemeinsam verbringen durfte….

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi, die mit den Gedanken bei dir ist

    AntwortenLöschen
  11. Ach Gabi, jetzt erst lese ich es und habe natürlich feuchte Augen bekommen. Das tut mir so leid, auch ich werde die schönen Posts mit Leon vermissen. Er gehörte einfach schon dazu.
    Fühl Dich gedrückt von mir,
    ganz liebe Grüße,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen