Freitag, 5. August 2016

Spazieren gehen macht noch Spaß

Montag und Dienstag und vor allem die Nacht auf Mittwoch ging es Leon gar nicht gut, er war recht apathisch und hatte zu gar nix lust. Nachts jaulte(weinte) er vor sich hin, konnte vor lauter Juckreiz an dem nun stark nässenden Geschwür nicht schlafen, Wir sind mit ihm raus gegangen, wie die Nächte davor auch. Danach war er  schlapp und geschafft und konnte wieder einschlafen. wir hatten das Gefühl, das er sich nun doch anfängt mehr und mehr zu quälen.

Mitwoch früh rief ich beim TA an, um mich zu erkundigen.

Mir kam es danach fast so vor, als hätte Leon verstanden, worüber ich mit der Helferin sprach.
Nun ja, meine traurige Stimmung hat er wohl allemal mitbekommen.

Aber - eit dem geht es ihm mit einem mal wieder besser, er frisst wieder gut und hat auch Lust am spazieren gehen - wenn auch sehr langsam.





Kommentare:

  1. Hoffe, er bleibt noch einige Zeit bei dir....
    Liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Es tut immer weh, wenn man sein geliebtes Tier leiden sieht. Manchmal hat mein ein Gefühl der Ohnmacht, einfach nichts wirksameres tun zu können.
    Bei mir und meiner Joy, sind es zur Zeit total entzündete Vorderpfoten, die "uns" nerven und eine intensive Behandlung erfordern.
    Hoffentlich geht es Deinem Leon bald wieder besser und hat der Tierarzt die "Zauberkräfte"
    Alles Gute und liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  3. Auch ich werde ganz traurig wenn ich das lese liebe Gabi. Sich schon alleine mit dem Gedanken des Abschied nehmens beschäftigen zu müssen und nichts tun zu können das es dem geliebten Tier wieder gut geht. Ich hoffe das Leon noch viel Zeit an eurer Seite hat.


    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gabi,
    das tut mir so leid und ich hoffe sehr das ihr noch eine schöne Zeit mit Leon habt. Es ist immer so schwer wenn man seinem geliebten Vierbeiner nicht helfen kann. Das weiß ich leider auch aus eigener Erfahrung.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbar, dass Leon sich wieder erholt hat. Geniesst einfach die Zeit.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen