Montag, 12. Dezember 2016

Schloss Benrath - das T zur Woche 50

Diesmal hat das Wetter mitgespielt und wir waren Samstag im Schlosspark
und rund ums Schoss spazieren









und einen guten Start in die neue Woche


Das T(or) in die neue Woche ist ein Projekt von   Nova

-----------------------------------------------------------------------------------------


Endlich wieder Internet - es scheint alles zu klappen.

Der angekündigte Techniker erschien am Donnerstag nicht, besonders ärgerlich da sich mein Schatz extra freigenommen hatte, damit auch immer jemand da war, wenn Dina raus musste.
Keine Nachricht, kein gar nix ,.
Das nenn ich Kundenservice .
Es folgte stundenlanges telefonieren mit dem Handy (bzw warten in der Warteschlange) und dann brach auch noch die Leitung zusammen und wir mussten wieder neu durchkommen. 
Angeblich war der Techniker krank geworden. Man notierte unser Handy-Nr und wollte im laufe des abends Bescheid geben, wann der Techniker freitags vorbei kommt, und man wollte uns die immer noch fehlenden Zugangsdaten per Mail aufs Handy schicken.

Nichts von beidem passierte, ich war freitags morgens unheimlich sauer.

Nun hieß es in der Hotline, das frühestens am Montag im Laufe des Tages jemand kommen könnte oder eben später, Termin wäre nicht möglich.
Ich solle am besten immer zu hause sein.
Ich hab der Dame ordentlich die Meinung gegeigt und gesagt, ich sei Montag nur zwischen 10 und 12 zuhause,und wenn dann keiner erscheinen würde, würde ich den Vertrag wegen Nichterfüllung kündigen.

Anschließend  ging ich noch zum Telkomladen, um nochmals die Zugangsdaten anzufordern, in der Hoffnung, das ich einen Ausdruck bekommen - aber NEIN..... den gibt es nur per Post, den durften sie mir persönlich nicht aushändigen- Das wiederum hat mich fast eine Stunde Wartezeit im vollen Laden plus 2 Busfahrkarten gekostet. vom langen rum stehen tat mir dann auch noch die Hüfte weh.

Ich hatte dann das Glück, dass Samstags dann die erste und die zweite Sendung der Zugangsdaten gleichzeitig ankamen.

Heute kam dann auch ein Techniker...... und nun scheint alles ordnungsgemäß zu laufen.

Kommentare:

  1. Oh ha liebe Gabi,

    das ist echt sehr ärgerlich, aber nun hast du endlich dein Internet wieder und sicher auch dein Telefon. Deine Wut und deinen Ärger kann ich sehr gut verstehen.

    Dein Schloss gefällt mir sehr gut. Dein Tor / Tür hast du sehr schön gewählt. Wie schön doch die Leuchter durch die Fenster scheinen. Ein echter Hingucker.

    Eine schöne letzte Adventswoche wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  2. Wart ihr von dieser Routersache bei der Telekom betroffen, liebe Gabi?
    Deinen Ärger kann ich sehr gut verstehen. Hier wurde der Kundenservice der Telekom ja nicht gerade hoch geschrieben.
    Aber gut, dass alles wieder funktioniert.

    Das Schloss ist wunderschön und danke, dass du es uns vorgestellt hast. :-)

    Liebe Grüße und dir eine schöne 4. Adventswoche
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. Wie die Zeit vergeht, schon wieder Woche 50....
    Tolle Eindrücke!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Das ist mehr als ärgerlich, und auch wenn die Dame keine Schuld hatte war es richtig dass du dir mal Luft gemacht hast. Drücke ich mal ganz feste die Daumen das es nun stabil läuft.

    Einen tollen Spaziergang habt ihr gemacht und gleich vorweg auch ein Dankeschön für das schöne T. Wie es wohl damals gewesen sein muss dort mit den Kleidern, Hüten und Spazierstock bzw. die Damen mit Schirm, dort zu flanieren.

    Klasse auch die Aufnahme mit den Schwänen^^ Gab es ein Gefauche von den Beiden?

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein die Schwäne haben (noch) nicht gefaucht, wir haben Dina aber sicherheitshalber nicht näher ran gelassen, obwohl sie gerne wollte. Ganz anders auf dem nächsten Foto, Wasser scheint nicht ihr ding zu sein

      Löschen
  5. Da hast du wirklich Pech gehabt. Ich kann zu Telekom nur gutes sagen, bei uns war Techniker super pünktlich.
    Schöne Bilder aus Benrath hast du gemacht - da war ich schon lange nicht mehr.

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Dieses Schloss, finde ich, ist sehr interessant angelegt. Ein Besuch da würde mir auch gefallen.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  7. Ach, ich glaube es fast nicht. Das Schloß kenne ich, denn ich bin fast in der Nähe aufgewachsen. Genauer gesagt in Wersten. Und ich freue mich riesig, es endlich einmal wieder zu sehen, wenn auch nur virtuell. Als Kinder waren wir oft mit den Eltern dort...auch drinnen. Ich habe es damals schon sehr geliebt!
    Danke fürs Zeigen!


    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen