Dienstag, 18. Juli 2017

Schaffe, schaffe .... Häusle baue






Ich habe eine Puppenstube "ins der Mache"

Sie soll dann mit original Püppchen und Möbeln der 50/60er eingerichtet werden.

über den grünen Raum (Schlafzimmer) kommt noch partiell eine Dachterrasse.

Die Fenster werde Attrappen zum Innen aufkleben sein, ich sie aber erst endgültig anbringen, wenn ich weiß, was ich für Möbel ergattere und wo sie dann stehen werden





-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Dienstag
noch mehr Kreatives findet ihr HIER



----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Das kleine Püppchen hat rote Schuhe und sitzt auf meiner Stifte-Dose an der auch ganz viel ROT ist





ICH SEHE ROT ist ein Projekt von 







Kommentare:

  1. Hallo Gabi!
    ich fühle mich gerade in meine Kindheit versetzt, als ich deine Puppenstube sah. Genauso zweiräumig war nämlich meine. Mein Vater hat sie jedes Jahr zu Weihnachten neu tapeziert und meine Mom hat verschiedene Gardinen dazu genäht. Hach, das war noch schön!
    Auch deine kleine Retropuppe ist ja herzallerliebst. Kaufst du so etwas auf Flohmärkten, oder sinds gar noch deine?
    Schöne Rotbeiträge hast du gefunden. Vielen Dank

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider habe ich nur wenig Spielzeug aus meiner Kindheit behalten, meinen Eltern hatten nach den eigenen noch etliche Dauerpflege-Kinder.... und so wurde alles quasi aufgebraucht.

      Ja... ich hatte auch so eine 2 Raum Stube und nun mache ich mir einfach einen Neue für alte Möbel die ich auf Flohmärkten , aber vor allem über Internet und Ebay ersteigere.

      Löschen
  2. So ein Puppenhaus hatten unsere Kinder auch, vom Opa selber gemacht. Wo die wohl sein mag!
    Deine Griffelbox kommt mir auch ganz bekannt vor, schön wenn sie noch im gebrauch ist.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  3. Ich hatte nie eine Puppenstube, obwohl ich Einzelkind war. Deshalb finde ich es jetzt ganz spannend zu schauen, was du daraus machst. Deine Griffelbox ist immer wieder schön anzuschauen.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gabi,
    da hast du ja wieder ein spannendes Projekt. Sehr schöne Tapeten hat dein Puppenhaus bekommen. Ach, ich bin schon gespannt wie du es einrichtest. Ich wünsche dir viel Spaß dabei.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  5. Na, da freue ich mich mit dir, auf dein spannendes neues Projekt....es macht Spaß sie einzurichten. Auf Flohmärkte findet man auchkleine Mübel und andere Dinge dafür....

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja wieder klasse^^ Ich habe auch nie eine Puppenstube gehabt, kann mich aber heute noch dafür begeistern, vor allem wenn ich sehe wieviel Liebe reingesteckt wird. Viel Spaß weiterhin.

    Herzliche Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  7. Du bist also wieder am werkeln. Deine Püppchen werden sich freuen. Und dabei sind Stifte und Püppchen natürlich nicht weit.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gabi,
    freut mich, dass du eine Puppenstube in der Mache hast!
    Sie erinnert mich an die die mein Bruder für mich gebaut hat. Sie war doppelstöckig.-
    Das macht sicher viel Spaß!
    Dein rotes Stiftekistchen gefällt mir auch gut!
    Weiter gutes Gelingen
    und liebe Grüße
    von
    Monika*

    AntwortenLöschen
  9. Oh du bist ja schon wieder fleißig am basteln. Bin gespannt wie es zum Schluß ausschauen wird.

    LG Paula

    AntwortenLöschen