Dienstag, 12. September 2017

das verrückte Haus von Bispingen





zum Vergrößern auf die Fotos klicken


Es war schon sehr eigenartig dort rein zu gehen, alles ist schief der Orientierungssinn wir komplett durcheinander gebracht, sodass einem ganz schnell schwindlig wird sobald man sich bewegt.

Hunde durften nicht rein, war wohl auch besser so. Somit hat Micha mit Dina draußen gewartet, während ich drinnen Fotos gemacht habe. Eintritt war 6 €.


Kommentare:

  1. Ja, so ein kopfstehendes Haus irritiert schon. Das es einem beim Betreten nicht ganz geheuer ist, kann ich verstehen.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  2. So ein kopfstehendes haus bringt den Gleichgewichtssinn ganz schön durcheinander. Sehr schöne Fotos hast du mitgebracht. Bei uns in der Nähe, in Leipzig, gibt es auch so ein Haus.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. O manno, das hätte mich auch irritiert. Lustige Sache.
    LG susa

    AntwortenLöschen
  4. Hach...da bist du bzw. seid ihr auch gewesen. Ich finde das klasse und kann mir sehr gut vorstellen wie komisch es wirkt. Klasse Aufnahmen.

    LIebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. Das war mit Sicherheit ein sehr komisches Gefühl.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen