Montag, 31. März 2014

S/W-Fokus_2014_14

Ich habe in der letzten Woche nicht geeignetes fotografiert,
deshalb noch ein weiters Motiv aus dem Urlaub:

der Strandpirat



     

     


-----------------------------------------------------------------------------------------------


Sonntag, 30. März 2014

Romantic-Day

Frühling 



Was rauschet, was rieselt, was rinnet so schnell? 
Was blitzt in der Sonne? Was schimmert so hell? 
Und als ich so fragte, da murmelt der Bach: 
"Der Frühling, der Frühling, der Frühling ist wach!" 



Was knospet, was keimet, was duftet so lind? 
Was grünet so fröhlich? Was flüstert im Wind? 
Und als ich so fragte, da rauscht es im Hain: 
"Der Frühling, der Frühling, der Frühling zieht ein!" 




Was klingelt, was klaget, was flötet so klar? 
Was jauchzet, was jubelt so wunderbar? 
Und als ich so fragte, die Nachtigall schlug: 
"Der Frühling, der Frühling!" – da wußt' ich genug!


Heinrich Seidel (1842 - 1906), deutscher Ingenieur, ab 1880 lebte er als freier Schriftsteller in Berlin





mehr gibt es HIER bei Angelika




Gestern habe ich trotz Erkältung das Dach vom Cabrio aufgemacht und bin durch das laue Lüftchen durch den Frühling gefahren.


Ich habe dieses grün was man schon überall an den Bäumen sieht richtig in mich aufgesogen. 

Hier ist die Natur doch einiges weiter, wie sie an der Ostsee war.. dort blühte noch kaum etwas und schon auf der Rückfahrt hatten wir das Gefühl je weiter südlich wir kamen, je mehr grün entdecke man dan den Bäumen und Sträuchern seitlich der Autobahn


-------------------------------------------------------

Samstag, 29. März 2014

Makro-Bilder-Rätsel #15


mehr findet ihr HIER bei Jutta





?
?
?
?

Tata: Nele wünscht euch ein schönes WE


Donnerstag, 27. März 2014

beauty is where you find it #103

luzia pimpinella | #BIWYFI | foto projekt nr.103 letztes mal

Fotoprojekt zum Mitmachen von Luzia Pimpilella
-----------------------------------------------------------------------------------------

wofür ich im März dankbar bin


..... ganz eindeutig dafür ein paar schöne Tage an der Ostsee verlebt zu haben. 
Dafür das ich dort an meinen 35. Hochzeitstag war, um meinem Mann noch mal nahe zu sein.



Dafür, dass mich diese Tage viel haben nachdenken lassen,
 über das was ICH möchte, bis hin zu der Feststellung, dass die Beziehung die ich habe,
 mir nicht gibt was ich brauche (ok das spüre ich nun schon länger) 
und daraus Konsequenzen zu ziehen.
So nach dem Motto: lieber ein Ende mit Schmerz, als Schmerz ohne Ende

- das Leben geht weiter -

Mittwoch, 26. März 2014

Urlaubsfotos


So... nun sind etliche meiner Urlaubsfotos online

wer mal rein gucken möchte, zu sehen sind sie HIER

Montag, 24. März 2014

S/W-Fokus_2014_13

Blick von der Strandpromenade Niendorf  über das Dünengras Richtung Meer

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Sonntag, 23. März 2014

Romantic-Day - Niemals geht man so ganz

anlässlich meines Urlaubs, zeige ich euch heute ein Blend und ein Scrap, welche ich vor ca 2 1/2 Jahren nach der Beisetzung von meinem Mann in der Ostsee gebastelt habe




-------------------------------------------------------

mehr gibt es HIER bei Angelika

Samstag, 22. März 2014

Sitzplätze


Ein Mitbringsel aus dem Urlaub.

Dieser umfunktionierte Kahn stand in Niendorf auf der Strandpromenade neben anderen Sitzplätzen vor einem Cafe

----------------------------------------------------------------------------

Sitzgelegenheiten

Button fuer das Fotoprojekt Sitzplaetze erstellt von wieczorama fotografie

mehr findet ihr bei Wiezcora

Freitag, 21. März 2014

Donnerstag, 20. März 2014

beauty is where you find it #102

luzia pimpinella | #BIWYFI | foto projekt nr.102 | a weekly photo challenge no.102

Fotoprojekt zum Mitmachen von Luzia Pimpilella
-----------------------------------------------------------------------------------------

März-Fotoboard





Also,  da mussten natürlich Fotos vom Urlaub drauf.
Auch im März ist es an der Ostsee schön. Das Wetter hatte größtenteils mitgespielt. Mal ein wenig Nieselregen, ansonsten durchwachsen, sehr wolkig und mitunter stürmisch -Natur pur -mir hat es gefallen und am liebsten würde ich bleiben

Heute mussten wir leider wieder nach Hause fahren, aber bis zum mittag haben wir noch die Sonne am Strand genossen und dann erst Richtung Autobahn

Sonntag, 16. März 2014

Romantic-Day


Vorgestern Abend hatten wir einen sehr schönen Sonnenuntergang


-------------------------------------------------------

mehr gibt es HIER bei Angelika

-------------------------------------------------------------------------------------------------------


Gestern war es dann sehr stürmisch aber noch trocken.... heute
nieselt es leicht bei dicker Wolkendecke und immer noch viel Wind.

Gleich brechen wir auf, zu einem Spaziergang am Steilufer, 
Ziel ist das Denkmal für die Seebestatteten

Freitag, 14. März 2014

Grüße von der Ostsee

Wir sind gut angekommen und haben gestern Nachmittag natürlich gleich die Sonne an Strand genossen







Donnerstag, 13. März 2014

beauty is where you find it # 101


luzia pimpinella | #BIWYFI | foto projekt nr.101 | a weekly photo challenge no.101


Fotoprojekt zum Mitmachen von Luzia Pimpilella
-----------------------------------------------------------------------------------------

Frühlingsgefühle


sind für mich verbunden mit den erwachen der Natur.
Alles fängt an zu blühen die Sonne lockt einen nach draußen - Lebensfreude pur



und auch der Hund freut sich über die warmen Strahlen


Püppi auch :-)





...... und nun geht es erst mal in Urlaub
Tschüß

Mittwoch, 12. März 2014

Die Blutpflaume blüht

 und das sieht jedes Jahr einfach schön aus



ich liebe diese rosa Blüten 

Dienstag, 11. März 2014

Wollreste-Pulli, Teil2 -- Creadienstag

So sah er letzte Woche aus


und so sieht er nun aus wo er fertig ist

Ganz konnte ich mich nicht an meinen Entwurf halten. 
Das das rot melierte Garn nicht reichte um beide Ärmel fertig zu stricken, ich habe den Rest halbiert und jeweils gestrickt so lange das Garn reichte. 
Vomn Rot und Weiß war noch was übrig, und somit kamen oben an die Ärmel noch Streifen .

Gekostet hat mich der Pulli nix, endlich ist ein teil meiner Wollreste verbraucht,
gestrickt habe ich ihn in 11 Tagen.


.....so und nun kommt er in den Koffer.


Montag, 10. März 2014

S/W-Fokus_2014_11

Gestern im Sonnenschein  habe ich ein erstes blühendes 
Vergismeninichtpflänzchchen entdeckt
und  habe dann ein weinig mit den Farben gespielt



-----------------------------------------------------------------------------------------------