Dienstag, 16. April 2024

Bewegungsfahrt


Wochenend und Sonnenschein = Zeit für eine Bewegungsfahrt.

Wuppertal, Gevelsberg, Hagen, Iserlohn bis zum Stellplatz Hemer..... morgen dann wieder zurück.

Und was macht man da?

WIR nichts - einfach nur in der Sonne sitzen, ich handarbeiten,

Schatzi ab und zu was mit Eni spazieren gehen, abends grillen.

Gehen ist bei mir derzeit gar nicht, die Arthrose in den Knien macht mir stark zu schaffen.
Nur wenige Schritte und der Schmerz nimmt überhand. Das zieht mich mental sehr runter.
Aber es ist allemal schöner hier zu sitzen, wie zuhause in der Wohnung

 

Stellplatz für 20 Wohnmobile

5€/ Nacht, V/E, Papierkorb, Strom 0,50€/1kw

Leider liegt der Stellplatz an einer stark befahrenen Straße, so dass dort zumindest tagsüber laut ist.

 

Zurück ging es heute dann viel ländlicher über Altona und Remscheid,

kurz vor zuhause haben wir noch ein Päuschen gemacht und waren im Wald mit Eni gassi

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Gestern bei der Nachuntersuchung meiner OP kam dann die endgültige Entwarnung, auch bei der histologischen Untersuchung wurde  nichts bösartiges gefunden.

Donnerstag, 11. April 2024

Schön war's

 beim Hundeauslauf in Langenfeld. 

Der ist zwar etwas weiter entfernt wie der Solinger, dafür aber viel schöner unter Bäumen gelegen  und bestimmt fast 4x so groß 

Auch der Fußweg dorthin ist weniger steil und für uns besser zu gehen. 

Wir waren in der letzten Woche und gestern dort und haben bisher nur nette Leute und Hunde angetroffen. 

Eni gefällt es sehr dort zu flitzen und zu spielen. 





Mittwoch, 10. April 2024

neuer Versuch

 Fleece-Stoff ist relativ reißfest.

Mein Plan war einen Teddy zu bauen, der keine Füllwatte enthält, somit habe ich Fleece-Reste gerollt und abgebunden. 

Einen weiteren Stoffrest drüber gelegt und alles erst abgesteckt,
dann abgenäht, die Hülle wieder runtergezogen,
 auf der Nähmaschine nachgenäht , gewendet und dann wieder über den Kern gezogen.
Oben am Kopf von Hand geschlossen. Schal drum geknotet


Das erste kleine Loch war wieder schnell rein gebissen und
auch der Schal musste gleich runter gezerrt werden......

.....mal schauen wie lange der Rest hält.

 1 Tag später:
Mittlerweile hat Eni den Grünen Bezug am Körper abgezogen und das weiße baumelt raus, die Nase ist abgebissen etc..

Vorteil, es liegen nicht über all die Füllwatte-Flöckchen herum.

Aber sie schleppt den Teddy stolz mit sich herum .

------------------------------------------------------------------------------------------------------------


noch etwas zu mir. ich hatte gestern einen ambulante OP unter Vollnarkose
(Gebärmutterspiegelung, mit Gewebeentnahme und Ausschabung)

Mir geht es gut, der Arzt meine nicht auffälliges gesehen zu haben - das beruhigt schon mal sehr-

Das Ergebnis der histologischen Untersuchung  erhalte ich in 1.2 Wochen, ich soll mir aber keine Sorgen machen.

Gestern viel ausgeruht, habe ich heute Micha und Eni wieder beim Gassigehen begleitet.

Dienstag, 9. April 2024

Ich sehe ROT

 Da mir nichts  anderes rotes vor die Linse gekommen ist, zeige ich heute was bei mir auf dem Sofa liegt. 

Es ist schon älter und mehrfach gewaschen,  sodass die schwarzen Punkte ganz verblasst  sind: 

mein Käfer- Kissen





ich sehe rot 


ICH SEHE ROT ist ein Projekt von 

Sonntag, 7. April 2024

Wie das knallt,

 das frische Grün der Kastanie,
wenn es wie gestern von der Sonne geflutet wird




einen schönen sonnigen Sonntag wünscht gabi

Samstag, 6. April 2024

Freitag, 5. April 2024

Würfelspiel - April


 Würfelspiel ist Fotoprojekt von Roland 



 gewürfelt habe ich diesmal   

3+3  = 6

mein Wort:  Gläser






Donnerstag, 4. April 2024

Mittwoch, 3. April 2024

Schilderwald - Woche 14/24

 In Twist an der niederländischen Grenze verlaufen dicke Rohre unterhalb des kleinen Sees.

zur besseren Vorstellung sind Teile solcher Rohre gegenüberliegend am Ufer aufgestellt.





mittlerweile sind sie wohl nutzlos geworden




Schilderwald ist ein Projekt von  Arti



noch mehr Schilder findet ihr HIER

Dienstag, 2. April 2024

Unzerstörbar ????.

 Die Zeit reichte nicht aus, um vom Enis neuem Kuscheltier ein Foto zu machen, so lange es noch heile war. 



Bestellt bei www.bella-balu.de,

 kam es nicht  wie beschrieben in wenigen Tagen an, sondern es brauchte doch ca 2 Wochen.  

Zu dem Zeitpunkt  waren wir dann längst wieder on Tour. 

Micha holte es heute dann bei der Poststelle ab. 


Die Werbung hatte versprochen, dass die ( nicht gerade preiswerten Spieltiere für Hunde) unzerstörbar seien und dass es eine 6-Monate-kein-Loch-Garantie gibt. 


Ok, nach 5 Minuten hatte Eni das erste Loch hinein gebissen und den Quitscher herausgeholt. 

Nach 10 Minuten war der Teddy mausetot. 






Nach der Beschreibung im Internet,  bin ich nicht von unzerstörbar, 

doch aber von sehr stabil und langlebig ausgegangen. 

Als wir den Teddy von seiner Verpackung befreit hatten,

 ließen  mich die verwendeten Stoffe schon an der Haltbarkeit zweifeln. 


Angeboten werden die "unzerstöbaren" Kuscheltiere 

zum Sonderangebotspreis von 24,99€ statt zu regulär 49,99€ 


Ganz ehrlich?

Für den Spaß am Zerstören kann  ich dafür 5-6 preiswertere Spieltiere kaufen,

da hat Eni dann eindeutig mehr von.



Nun liegt Eni da und hält ein Schläfchen... 

und ist sich keiner Schuld bewusst.

Montag, 1. April 2024

Samstag, 30. März 2024

Donnerstag, 28. März 2024

März - Collage

 


Der März zeigte sich größtenteils Frühlingshaft.

Anfang des Monats waren wir ein paar Tage entlang der D/NL-Grenze unterwegs
und konnten sogar schon erste Sonnenstrahlen draußen sitzend genießen.

.Zuhause waren wir in der Ohligser Heide, im Botanischen Garten und am Rhein spazieren.

Zum Monatsende hin wurde es leider regnerisch,
was uns aber nicht davon abhält, bis nach Ostern unterwegs zu sein.



Alle Monats-Collagen von mir findet ihr:  

http://www.kaeferchengabi.de/PhotoImpakt/PI2/PI2H.htm

---------------------------------------------------------------------------------------------------


mein Monat

noch mehr findet ihr bei  Birgitt

Dienstag, 26. März 2024

Ich sehe ROT


2 schräg stehende, ineinander geschachtelte Häuser, 

 entdeckt in einem Kreisverkehr in der Nachbarstadt Monheim-Baumberg



mehr = HIER



ich sehe rot 


ICH SEHE ROT ist ein Projekt von 

Sonntag, 24. März 2024

Spaziergang am Rhein

 


Eigentlich hatte ich vor einen Sack voll Steine zu sammeln,

Aber so hoch wie der Rhein war, waren die Kies-Flächen alle überspült
und ich habe nur ganz wenige direkt am Wasserrand aufgesammelt.


Ein Grund, wenn es länger trocken war, nochmal hinzufahren.