Donnerstag, 31. Juli 2014

Monats-Collage Juli

mein Juli

war geprägt von der Beobachtung eines eierlegenden Schmetterling und dem was draus wird.

Einige Spaziergänge habe ich natürlich auch gemacht.

....  und ganz neu:
ich habe mir vorgenommen etwas gesünder zu essen und mich fit zu halten,
deshalb habe ich mir ein Trimm-Rad zugelegt. 
Es darf einfach nicht sein, dass ich wegen meinem alten Leon, der nur noch kurze Strecken mit mir laufen mag, immer schlapper und steifer werde. 




-----------------------------------------------------------------------------

noch mehr findet ihr bei  Birgitt

Mittwoch, 30. Juli 2014

zu Besuch

ist seit einigen Tagen Angus.

Angus ist eine Traveling Blythe ( also einen reisende Blythe-Puppe)

...und das geht so:
Wir sind 15 Leute, die je einen festen Betrag eingezahlt haben, davon wurde die Puppe gekauft und ausgerüstet. Und nun  reist sie alle 2 Wochen zu einem von uns. Wir Gast-Puppenmütter, machen mit ihr Auspflüge und zeigen ihr unser Umgebung und machen natürlich Touristen-Fotos davon. Das macht richtig Spaß.







Wenn Angus dann irgendwann überall war, reist sie zurück zum 1. und dieser verlost sie dann unter den Teilnehmern.

Montag, 28. Juli 2014

S/W-Fokus_2014_31

ich habe gerade festgestellt dass ich in der letzten Wochen fast ausschließlich Insekten fotografiert habe - nein, heute sind es nicht schon wieder Raupen - heute habe ich eine Wanze für euch




----------------------------------------------------------------------------------------------
ist ein Projekt von What I Love

Sonntag, 27. Juli 2014

* freu, freu* - Schmetterlings-Puppen gesichtet

Nach längerer Suche habe ich gestern rechts und links meiner Bank auf dem Balkon je 1 Puppe in dem ca 5 cm breiten Spalt zu den Balkonwänden gefunden

Schwer zu fotografieren, weil ich mit der Cam nicht in den dunklen spalt rein kann,  habe ich mit dem 250 mm Zoom ganz ran gezoomt.

Die nun folgenden Fotos sind im Maßstab 1:1





Später ließ ich meinen Blick schweifen, wund sah dann auch noch eine Puppe über mir, also unter den darüber liegenden Balkon.



und gleich noch mal aus einer anderen Perspektive weiter ran gezoomt

Samstag, 26. Juli 2014

Wohin verschwinden sie??????

Leider verringert sich anscheinend die Anzahl der vorhandenen Raupen - ich weiß nicht ob der Wind sie weggepustet hat oder ob sie sich aus Verzweiflung vor dem immer knapper werdenden Blätter vorm Balkon gestürzt haben...... oder wo immer sie sich hinbegeben zum verpuppen? Ich hab's noch nicht entdeckt!

allein von der Größer her müssten sie sich nun eigentlich Verpuppen.

Hier noch ein paar Fotos von gestern





Freitag, 25. Juli 2014

Sitzgelegenheiten



ein zum Sessel ausgeformter Stein

Gesehen vor den Künstlerateliers am früheren Güterbahnhof im Südpark Solingen

----------------------------------------------------------------------------

Sitzgelegenheiten

Button fuer das Fotoprojekt Sitzplaetze erstellt von wieczorama fotografie

mehr findet ihr Hier

Mittwoch, 23. Juli 2014

sie fressen mir noch die Haar vom Kopf :-)

23.07.14 - wieder 2 Tage später ist die Futterpflanze leer gefressen und die Raupen krabbeln mir schon über den Boden.
Enige habe es die Balkonwand hoch zum Blumenkasten geschafft,
also sommle ich die anderen auch und setzte sie dazu .
Was anderes wie die Kapuzinerkresse scheint ihnen nicht zu schmecken....
Die ist sowieso kurz davor  zu verblühen
Ich hoffe, dass sich einige von ihnen bald verpuppen, bevor mir ihr Futter ausgeht - ich will doch neue Schmetterlinge schlüpfen sehen

Dienstag, 22. Juli 2014

gefräßige Gesellen

die Raupen sind echt sind verfressen und wachsen schnell







Montag, 21. Juli 2014

S/W-Fokus_2014_30





ein Schild im Wald, welches  neben einer Metallkonstruktion am Ufer der Wupper vor Blitzeinschlag warnt

-----------------------------------------------------------------------------------------------
ist ein Projekt von What I Love

Samstag, 19. Juli 2014

es wuselt und wächst

Weiter geht's - dir Raupen wachsen gut

die ältesten sind nun 5 Tage alt



als Größenvergleich mal mit meinem Daumennagel



kleinen geschwister sind auch jede menge da - der alters unterscheid ist ca 2-3 Tage





und das andere entpupp sich nun wirklich als Käfer die schlüpfen






ich habe einen Link geschickt bekommen
ja das sieht doch aus wie das was ich fotografiert habe und im Text steht, das sie von Häutung zu Häutung ihre Farbe etwas ändern, das kann also wirklich hinkommen.

ach ja, die frisch geschlüpften waren vielleicht so 1-1.5 mm groß

Freitag, 18. Juli 2014

Summer-Paradise



ich wünsche allen für diesen heißen Sommertag solch einen kühlen Platz zum entspannen

Donnerstag, 17. Juli 2014

Mittwoch, 16. Juli 2014

Guten Appetit

bei mir gab es Putensteak mit einem Salat, dekoriert mit den Essbaren Blumen


Das Auge isst mit.


Von der Ringelblume habe ich die Blütenblätter abgezupft, weil das innere bitter sein soll.



Schön aussehen tut es auf jeden Fall 
Geschmeckt hat man von den Blüten so im Salat eher wenig. 
Interessanter ist ihr Geschmack wenn man einzeln davon nascht.

Kapuzinerkresse - scharf
Ringelblume - Süßlich
Kornblume - eher strohig
Cosmea -  leicht muffig,eigenartiger Geschmack

und nun noch mal wie sie bei mir im Blumenkasten wachsen


Dienstag, 15. Juli 2014

Creadienstag


in knall grün und weil der Stoffrest nicht ganz reichte, kam ich auf die Idee für den Bund  innen  türkis zu nehmen, dazu dann Gürtelschlaufen in grün-türkis gemustert  und als Gag eine Fotoknipse die  an der Tasche rauszubaumeln scheint. Das Stickmuster für die Applikation habe ich selbst programmiert. 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dienstag
noch mehr Kreatives findet ihr HIER

Montag, 14. Juli 2014

S/W-Fokus_2014_29

      
      

Blick zur Fischtreppe am Wasserfall  des Klärwerks in Solingen Unterburg

Da stellt sich doch die Frage, für wen ist der Rettungsring gedacht?????
-----------------------------------------------------------------------------------------------
ist ein Projekt von What I Love