Donnerstag, 10. November 2016

Feder

so schön filigran, ein Wunderwerk der Natur










---------------------------------------------------------------------------------------------------------


 Noch mehr gibt es bei Jutta  zu sehen 

Kommentare:

  1. Wunderschön getroffen hast du die Feder mit den kleinen Tautropfen, liebe Gabi.
    Stimmt, es ist ein Wunderwerk der Natur! :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  2. Wie mit Perlen bestickt, so zart und fein liegt die Feder bis zum nächsten Windstoss.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  3. Und wenn du viele Federn hast, sie rupfst, dann bekommst du eine herrlich warme Winterdecke für das Bett. So etwas hat früher meine Mutter gemacht. Aber war schon eine Sauerei... lach. Sie sah selber dann aus wie ein gerupftes Huhn.

    Liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  4. Ganz tolles Foto! Eine super Aufnahme und dann auch so in schwarz-weiß, das Bild hat das gewissse Etwas.
    Lieben Gruß
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  5. So zart ist die Feder, und ich kann dir nur zustimmen: ein Wunderwerk der Natur.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  6. Indeed a wonder from the mother nature!

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön mit den kleinen Tautropfen

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  8. ...schönes federleichtes Foto,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Schaut wirklich filigran aus. Eine tolle Aufnahme.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  10. und dann mit Tröpfchen
    TOLL gabi
    mit einem LG vom katerchen

    AntwortenLöschen