Montag, 21. November 2016

Komm spielen - S/W-Fokus_2016_Woche 47

Am Samstag waren wir die Kinder/ Enkelkinder im Sauerland besuchen

Dina spielt mit -  Lenke baut  ihr eine Kugekbahn 


Merle hat sich erfolgreich vor den Fotos rausgemogelt

Das Foto hat meine Tochter beim letzten Besuch gemacht, 
aber ähnlich war Merle am Samstag mit Dina unterwegs




und Lotta spielt Flöte







---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Ist ein Projekt von Christa auf ihrem Blog   Was Ich liebe

Kommentare:

  1. Das waren bestimmt neue Erfahrungen für Dina. Und sie scheint so herrlich neugierig.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  2. Ein Besuch bei den Enkeln ist immer etwas Schönes.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  3. Die Kids waren bestimmt wieder begeistert...so wie auch ihr, gell. Schöne Aufnahmen und schön wie Lotta uns ihr Flötenspiel zeigt. Wird schon fleissig für Weihnachten geübt und gleich in den Fokus gesetzt??!

    Schönen Wochenstart und liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Toll, wie sich Dina eingelebt hat - nette Enkelkinder hast du.....

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Herrlich wie eure Dina von allen Seiten Zuwendung erfährt. Die Kullerbahn kenne ich noch von meinen Kindern, irgendwo liegt sie noch auf dem Speicher, falls uns doch mal Enkelchen geschenkt werden.
    Toll, dass es Lotta gefallen hat für dich mit der Flöte zu posen und bis Weihnachten sitzen dann auch die Griffe richtig :)) jedenfalls im Fokus sieht die Moeck richtig klasse aus.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  6. Dina ist echt der Mittelpunkt in der ganzen Familie und deine Enkelkinder, liebe Gabi, haben viel Spaß mit ihr, das spürt und sieht man richtig auf den Fotos.:-)

    Einfach süß, die kleine Lotta mit ihrer Blockflöte in der Hand und bestimmt wird sie dir jetzt öfter ein Ständchen spielen.:-)
    Das Musikinstrument gehört ganz klar in den Fokus genommen. :-)

    Unsere Liliana hat auch mit Blockflöte angefangen, wie es halt so üblich ist, dann kam die Klarinette hinzu und jetzt ist sie bereits eine begnadete Saxophon-Spielerin und das mit 14 Jahren.
    Gestern Abend spielte sie einem großen Orchester, Mama auf der Querflöte war auch mit von der Partie. Die beiden versuchen mich ja zu überreden, auch wieder mit der Klarinette einzusteigen, aber mir fehlt inzwischen echt die Übung.

    Ganz lieben Dank für diesen schönen Beitrag und natürlich auch fürs Mitmachen, herzliche Grüße und eine schöne neue Woche für dich
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. alle Achtung, ihr seid aber einen musikalische Familie.

      Außer Blockflöte früher bei meinen Kindern und jetzt bei Lotta spielt bei uns keiner ein Instrument

      Löschen
  7. Das erinnert mich an unsere Kinder. Es wurde auch Blockflöte gespielt, von mir früher auch. Früh übt sich, dann verlernt man es nicht.Im Fokus sieht das auch gut aus und der Hund gefällt mir auch.
    Herzliche Grüße in die Woche, Klärchen

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gabi,
    das sieht so niedlich aus wie Lenke mit Dina spielt. Emma hätte ihr bestimmt alles geklaut *lach* Sie hätte alle kleinen Hölzchen weg geschleppt.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  9. alle glücklich..so kommt es rüber gabi
    mit einem LG vom katerchen der den fokus auch SO gesetzt hätte..wenn ich so ein nettes Bild hätte..wenn

    AntwortenLöschen