Mittwoch, 5. April 2017

An der Oestertalsperre

Am Sonntag, eher durch Zufall beim Spazieren-fahren entdeckt, haben wir angehalten und einen Spaziergang an der Oestertalsperre gemacht.

zum Vergrößern bitte anklicken

Kommentare:

  1. Liebe Gabi,

    schön schaut es dort aus. Gut das ihr angehalten habt um dort einen Spaziergang zu machen.

    Liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  2. Staumauern wirken sehr gewaltig und beeindruckend.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine riesige Steinmauer, wirklich beeindruckend. Sehr schöne Bilder.
    Liebe Grüße
    susa

    AntwortenLöschen
  4. Uiii, was für eine schöne und interessante Collage du für uns von eurer zufälligen Entdeckung zusammengestellt hast, liebe Gabi. Manchmal hat man einfach Glück. Ja, da hätte ich mich auch gefreut, wenn ich da unbeabsichtigt gelandet wäre.

    Nachträglich noch alles Gute zum Zweijährigen!!!

    Die leuchtenden Löwenzahnköpfchen vor der Ziegelmauer hast du ganz toll eingefangen, genauso wie die Blutpflaumenallee und die wundervolle Blütenpracht der Zierkirschen (? in der Baumzuordnung kennen ich mich leider nicht so gut aus). Aber mein absolutes Lieblingsfoto ist das von den Blausternchen neben dem Baumstamm und den Osterglocken im Hintergrund.
    Fand auch die Gegenüberstellung von Leon und Dina interessant. Ach, sie sind beide so hübsch anzuschauen. Da musste ich gleich mehrmals hoch und runterscrollen.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi, die schmunzeln musste über das Extra-Eis für Dina. Ja, so gehört sich das *lach*

    AntwortenLöschen
  5. Manchmal entdeckt man auch etwas per Zufall und stellt dann fest, dass es sich gelohnt hat, anzuhalten und sich mal etwas mehr umzusehen.
    Den Spaziergang dort habt ihr bestimmt genossen und Dina sowieso.:-)

    Deine Collage ist super geworden.

    Liebe Grüße und ich wünsche dir noch einen schönen Nachmittag
    Christa

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gabi,
    so eine Überrascung. An die Oestertalsperre sind wir in meiner Jugend oft gefahren.
    Mit Fahrrad und Zelt. Es war immer schön.
    Herrlich deine Collage - ich habe von früher geträumt.
    Einen sonnigen Wochenteiler wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gabi,
    die Bilder von eurem Spaziergang sind toll. Ein Glück das ihr dort angehalten habt. Hat Dina etwa mal vorsichtig die Pfötchen gebadet?
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wir haben sie mal vorsichtig mit den Pfoten ins Wasser gestellt, damit sie merkt dass es nichts schlimmes ist und in der Hoffnung, dass sie vielleicht mal trinkt, aber sie ist sofort wieder raus gegangen.
      Gestern ist die dann von sich aus mal kurz mit den Pfoten ins Wasser gegangen. Es scheint sie zu interessieren. aber so richtig traut sie sich noch nicht. ist ja auch noch sehr kalt

      Löschen
  8. Der Zufall hat sich aber gelohnt. Schaut schön aus und war bestimmt auch wieder ein entspannender Spaziergang.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen