Donnerstag, 20. Juli 2017

Wiesenblumen


kleine zarte Glockenblümchen auf der Wiese








---------------------------------------------------------------------------------------------------------




 Noch mehr  NATUR  gibt es bei Jahreszeitenbriefe  zu sehen 

Kommentare:

  1. Liebe Gabi,
    ich mag sie sehr, diese kleinen Glockenblumen. Wunderschön hast du sie in Szene gesetzt!
    Angenehmen Tag und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  2. Die mag ich auch sehr, sehen in ihrer Zartheit immer so zerbrechlich aus. Apropos zerbrechen, ich hätte evtl. die beiden Getreide- oder Grashalme umgelegt damit die Glockenblume in voller Schönheit zur Geltung kommt.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja Vera, das hätte ich auch gerne gemacht, aber zwischen mir und dem Blücmhen war Stacheldraht, das Zoom war länger wie meine Arme :-)

      Löschen
  3. Liebe Gabi,


    ich mag sie auch sehr, nur sind sie bei uns seltener geworden, keine Ahnung warum. Freu mich das du uns sie hier zeigen konntest.

    Liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  4. Wunderhübsch dein kleines zartes Blümelein.Lg susa

    AntwortenLöschen
  5. So zart und fein kann ein Glockenblümlein sein.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gabi,
    das sind wunderschöne Blümchen, eigentlich fehlen da doch nur noch die Elfen.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gabi,

    irgendwie haben wir alle den gleichen Gedanken heute gehabt - Wiesenblumen. Auch Deine Glockenblümchen gehören eindeutig dazu und sind wunderschön.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Genau diese habe ich am Wochenende auch im Angebot. Sie sind so zart und so klein, aber mit ihrer schönen Farbe ziehen sie alle Blicke auf sich. Lieben Dank fürs Zeigen. LG sendet Marion

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gabi,
    ich habe gerade über Ghislana zu deinem Blog gefunden...:-)
    Im Moment versuche ich auch oft, Wiesenblumen und ihre Besucher festzuhalten. Die zarten Glockenblumen sind besonders hübsch und haben eine tolle Farbe.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gabi,
    wunderschön sehen die kleinen zarten Glockenblumen aus. Die habe ich bei uns noch gar nicht gesehen. Vielen Dank fürs zeigen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  11. Ich liebe Glockenblumen...
    Danke für die Fotos
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  12. Was für schöne Glöckchen, wirklich sowas von zart. Hast du klasse entdeckt und wie gut dass du sie trotz Stacheldraht so klasse festhalten konntest.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Gabi,
    danke für den Besuch in der Wiese!!!
    Schöne Bilder!
    Ganz herzliche Grüße
    von
    Monika* und Picky

    AntwortenLöschen
  14. Man muss sich einfach an ihnen erfreuen. Sie sind so hübsch, diese kleinen zarten Glockenblümchen. Schön, wie Du sie "eingefangen" hast.
    Herzliche Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  15. Oh ja, die sehe ich jetzt auch ab und an! Wirklich niedlich diese zarten Glöckchen, gelten aber nicht für Novas Projekt ;-))) Oder müßtest einen Turm drumbauen!

    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  16. Du hebst die Zartheit der Glöckchen so schön hervor.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen