Dienstag, 31. Januar 2017

Ich sehe ROT

Diesmal mein Mp3 Player mit den Käferchen-Kopfhörern.

Der geht immer mit ins Bett und wenn ich nicht einschlafen kann habe ich immer ein Hörbuch drauf welches mich dann ganz leise in den Schlaf dudelt






----------------------------------------------------------------------------------------------------------------



ICH SEHE ROT ist ein Projekt von 


Sweat-Kleid

......diesmal was für mich

genäht aus dickem Jersey mit Lederaplikationen








--------------------------------------------------------------------------------------------
Dienstag
noch mehr Kreatives findet ihr HIER

Montag, 30. Januar 2017

S/W-Fokus_2017_Woche 5


Gestern haben wir ganz spontan die Enkelkinder im Sauerland besucht.
Mit im Gepäck hatte ich eine Kiste voll Stempel und Stempelkissen, die ich selbst schon seit Jahren nicht mehr benutz habe


Zusammen mit den Stempelzeug, welches sie schon besaßen, hatten wir Spaß zusammen - es war ein schöner Nachmittag.







---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------





Ist ein Projekt von Christa auf ihrem Blog   Was Ich liebe

Sonntag, 29. Januar 2017

T zur Woche 5




 Rückseite einer Kirche in Lübeck






Ich wünsche allen einen schönen Sonntag

und einen guten Start in die neue Woche





Das T(or) in die neue Woche ist ein Projekt von   Nova

Samstag, 28. Januar 2017

Man nehme:

1 winzig kleine Küche, 



die bisher mit zusammen gesuchten weißen Möbeln ( zum teil schon über 30 jahre alt) ausgestattet war, einfach so wie es reinpasste, separater Herd, der Kühlschrank steht im Flur und soll auch dort bleiben


Dann geht man in ein Möbelhaus und verliebt sich in diese Küche


.... und dann geht das Planen los.....

der erste plan passte dann doch nicht mit unseren Anschlüssen überein, es wurde noch etwas umgeplant, bis wir das bestmögliche aus dem kleinen Raum heraus geholt hatten.

Dabei heraus gekommen ist dann das:

Der Geyser in der linken Ecke muss natürlich bleiben und auch die Höhe von dem dran befindlichen Abgasrohr musste berücksichtigt werden.
Deshalb werden die Hängeschränke an der langen Seite 90 cm hoch sein, der über dem Herd nur 57 cm.


Wir haben uns für einheitlich helle Holzfronten entschieden, Korpus, Sockeleiste und Arbeitsplatte in Grafit

Der Computerausdruck vom Möbelhaus sieht so aus:


Gestern haben wir  & angezahlt.

Lieferung ist in ca 4-6 Wochen.


Nun heißt es bis dahin die Küche zu renovieren,
 Auf den Boden möchten wir gerne schieferfarbenes Laminat legen-

Freitag, 27. Januar 2017

Januar -Collage



Der Januar zog in unserer Region  mit Schnee ein der auch nur mal kurz weg taute, bevor es erneut schneite , nicht viel nur so 5-10 cm. Der sich aber wegen der frostigen Temperaturen , den ganzen Monat hielt und nur so nach und nach in der Mittagssonne weg schmolz.
Die Sonne schien oft - schönes Winterwetter und einige schöne Spaziergänge.

Der Winter-Pulli für meinen Schatz wurde fertig.
Dina hat sich einen Kralle raus gerissen, aber nach 2 Tagen lief sie wieder als wenn nichts gewesen wäre.

..... und in den letzten Januartagen haben wir angefangen ein neues Projekt zu planen.

Die zusammen gewürfelten alten Küchenschränke sollen endlich einer maß-gefertigten Einbauküche weichen.





---------------------------------------------------------------------------------------------------




noch mehr findet ihr bei  Birgitt

Donnerstag, 26. Januar 2017

Strukturen in Schnee und Eis - DND

hier der Blick von der Staumauer auf den See



und hier die Details






---------------------------------------------------------------------------------------------------------


 Noch mehr gibt es bei Jutta  zu sehen 

Mittwoch, 25. Januar 2017

Im Winter an der Eschbachtalsperre


Dina war immer in Bewegung und gerne auch mal  seitlich die Böschungen hoch und runter



Die Fotos habe ich am Samstag gemacht

3,5 km über steil sehr rutschige Wege, weil es tagsüber immer taute und nachts wieder fest fror.

Ich bin dann immer am Rand entlang gegangen, das ging gut.

Wenn man bedenkt, das ich nun seit einem Jahr die neue Hüfte habe - ich habe es mir gewünscht, aber nicht wirklich vorstellen können wieder so gut unterwegs zu sein

Dienstag, 24. Januar 2017

Herrenpullover

Diesmal zog sich das Stricken etwas in die Länge, weil ich lieber zwischendurch  klitze kleineDinge für meinen Puppen gestrickt und gehäkelt habe.
Aber ...... nach ca 3 -4 Monaten wurde der große Pulli dann auch endlich fertig




gestrickt mit Nadelstärke 3, 5 und 4
--------------------------------------------------------------------------------------------
Dienstag
noch mehr Kreatives findet ihr HIER

Montag, 23. Januar 2017

S/W-Fokus_2017_Woche 4

Im Winterwald an der Talsperre













---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Ist ein Projekt von Christa auf ihrem Blog   Was Ich liebe

Sonntag, 22. Januar 2017

T zur Woche 4


Die Fassade vom Haus erinnerte mich gleich an Dornröschen



Ich wünsche allen einen schönen Sonntag
und einen guten Start in die neue Woche
Das T(or) in die neue Woche ist ein Projekt von   Nova

Samstag, 21. Januar 2017

Eiskalt und Sonnenschein

Mit soviel Kälte hatten wir gestern an der Wupper bei Wupperhof gar nicht gerechnet.
Als wir zuhause los fuhren waren es +4°.

Unten an der Wupper war es weiß - Es war kein Schnee, das war Raureif







Weiter den Berg hoch links um die Ecke,
sah es so gar nicht mehr Frostig aus und die Sonne kam einem richtig warm vor




Für Dina gab es wie immer viel zu beobachten und zu schnüffeln.


Freitag, 20. Januar 2017

Donnerstag, 19. Januar 2017

Spaziergang im Schnee - DND

Am Dienstag, war es eiskalt und die Sonne schien so schön, da musste einfach ein langer Spaziergang sein










Danke für die Knuddler und Gestaltungswünsche für Dina
Draußen hüpft und flitzt sie fast schon wieder als wenn nichts gewesen wäre,
Nur das Söckchen welches sie in der Wohnung am Lecken hindern soll, stört sie doch gewaltig.
Da muss sie aber nun durch.




---------------------------------------------------------------------------------------------------------


 Noch mehr gibt es bei Jutta  zu sehen 


Mittwoch, 18. Januar 2017

oh whe, oh weh

...... das Pfötchen tut Dina weh


Begonnen hat es mit den ersten Schneefall vor 2 Wochen, Dina hinkte auf unebenen Untergrund, auf festen Wegen lief sie normal. Nach 3 Tagen war alles wieder gut. Aber sie war immer vorsichtig beim Treppe runter gehen.

Dann am Samstag fing das Hinken auf unebenen Grund wieder an und ich sah dass zie zwischen 2 Zehen leicht blutete. Was sie aber nicht abhielt los zu rennen und mit anderen Hunden zu toben, Nur mal genau nachgucken lassen, das wollte sie mich nie

Seit Montag lief sie wieder normal.
Gestern haben wir noch einen tollen langen Spaziergang gemacht, alles war ok.

Dan gestern Abend, drängelte sie sich an der Tür wieder dazwischen, wollte als erste durch und so kam es, dass ich ihr leicht auf den Fuß trat, wirklich nur leicht. Ich hörte einen Schrei, Dina zucke und überall war Blut, es tropfte heftig aus der Pfote ..... und dann sah ich die äußere Kralle auf dem Boden liegen.

Wir haben  direkt beim Tierarzt angerufen, es war unmittelbar vor Sprechstundenende,  und Dina dann nach dessen Anweisung  verbunden.
Mit Verband machten wir eine kleinen Gassi-Runde, danach hat Dina friedlich geschlafen. 
Heute morgen dann Verbandswechsel, weil der andere von gestern doch sehr blutig war,

Den Verband vom Foto hat sie dann schon nach ein paar Metern  draußen abgestreift und ist durch den Schnee gelaufen, Ich hab ein wenig Angst, dass sie sich die Wunde wieder aufreizen könnte, außerdem ist sie ständig dran am Lecken,  Ich hab's nochmal verbunden - gleich geht es dann zum Tierarzt, ich möchte schon dass er mal drüber schaut.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zurück vom Tierarzt.

Es sieht gut aus, Dina darf ohne Verband draussen laufen, muss sich auch nicht schonen. Drinnen soll sie allerdings mittels Söckchen am Lecken gehindert werden.

Eine Salbe gab es auch, und wenn nichts entzündet oder schmerzhaft dick wird und eitert, dann war's das auch schon. Für den Fall das doch noch was nachkommen sollte, muss Antibiotika gespritzt werden. Im Moment sieht es aber nicht danach aus


Dienstag, 17. Januar 2017

Ich sehe ROT




----------------------------------------------------------------------------------------------------------------



ICH SEHE ROT ist ein Projekt von