Mittwoch, 28. September 2016

Schiffe - groß, klein, alt, neu, für auf und für unter dem Wasser

Bummeln durch den Hafen von Kiel

alte Schiffe im Seitenbecken



 und große bzw ganz ganz große  im Hauptbecken



zurück gind es dann vorbei am Marine Ehrenmal von Laboe



ein weiteres U-Boot sahen wir auf Fehmarn

 sein Ende verwand hinter dem Haus

Drinnen waren wir nicht. Mir wäre da wohl zu eng geworden,

Dienstag, 27. September 2016

Vertrauen aufbauen

noch ist Dina sehr ängstlich. so sitz sie viel , etwas entspannter, wenn sie sich dabei gegen eins unserer Beinen lehnen kann

Draußen in Wald und Heide war es schön und so langsam änderte sich ihre Schwanzhaltung - wenn wir an der Straßen gehen, ist er immer ganz eingeklemmt, aber auf dem Spazierweg war es ruhig und so konnte Dina entspannen und ganz viel schnuppern.
Jeder Mensch und jeder Hund wurde begrüßt, am liebsten wäre sie allen hinterher gelaufen

Frauchen macht Pause - also Zeit , um eine Streicheleinheit einzufordern

nun ist der Schwanz oben - alles ist gut

Zuhause hat sie dann au des Körbchen für sich genutzt und hat nachdem sie einen große Pfütze auf den Wohnzimmerteppich "gezaubert" hat  friedlich darin geschlafen.

Das große Geschäft wurde dann diese Nacht leider auch im Wohnzimmer gemacht - still und heimlich während wir schliefen.

Dina ist also noch nicht stubenrein. noch weiß ich nicht wie wir ihr das beibringen sollen..... denn draußen ist alles so neu und interessant, das sie  für ihre Geschäfte viel zu abgelenkt ist.

Vielleicht hat ja jemand einen Tipp?

Hafen-Impressionen - ICH SEHE ROT


gesehen im Hafen Burgstaaken auf Fehmarn

















----------------------------------------------------------------------------------------------------------------



ICH SEHE ROT ist ein Projekt von 



Montag, 26. September 2016

Dina

hat heut morgen schon ein bisschen gespielt. aber meist liegt oder sitzt sie nur neben uns.



..... jetzt schläft sie, heute Nacht war sie oft wach und ist hin und her gelaufen.
Pfützen gab es keine in der Wohnung.... doch sie hat immer noch nicht richtig gemacht, stand heut morgen am Baum und hob ihr Beinchen.....aber sie ist doch ein Mädchen.... gleich werde ich mit ihr einen Waldspaziergang machen und hoffe das sie endlich mal loslassen kann und ihre Geschäfte erledigt

Sonntag, 25. September 2016

Auf ein Neues

Abenteuer Laborhund

Wir sind nicht mehr allein.
Eigentlich wollten wir ja nur mal im Tierheim gucken und uns auf die Warteliste für Labor-
Beagle setzten lassen.

4 kleinen Beagle waren seit Dienstag da, die dringend ein  Zuhause brauchten.
2 Jungen und 2 Mädchen.

Mit Odina, wir werden sie Dina  rufen, gingen wir erst mal einen Runde spazieren.
die Kleine ist 3 1/2 Jahre alt und war bis vor ein paar Tagen Versuchshund im Labor.
Sie ist noch recht schüchtern und ängstlich - alles ist so neu.

Autos machen ihr noch Angst, wenn sie vorbei Fahren. An der Leinen Laufen geht so halbwegs, mit den Füßen mal kurz im Bach - trinken nein. Pipi auch nicht.

Wieder im Tierheim haben wir gesagt, das wir sie haben möchten und gleich alles klar gemacht.

Autofahren - noch neu und sie bleib nicht im fußraum sitzen sondern wollte immer hoch und rausgucken.
zuhause dann Treppe laufen...... kennt sie noch gar nicht.

Es gab so viel zu schnüffeln und zu gucken. Als wir Kaffeetrinkern wollten - schwups war sie auf dem Wohnzimmertisch und wollte ihre neugierige kleine Nase in die Tasse stecken .

Es gibt noch soooo viel zu lernen

ihr Wasser hat sie bis jetzt nicht beachtet, Leckerchen aber schon.

Später beim spazieren gehen, wieder kein Pipi - sie hat ja auch noch nicht getrunken.
Wir waren dann noch kurz bei der Oma.... Dina hat bei uns auf dem Schoss  ein wenig geschlummert. nun sind wir zuhause und hoffen dass sie sich gut einlebt..... und das sie beim nächsten Spaziergang draußen ihr Geschäft erledigt.






Lübeck - T zur Woche 39

heute mit einem ganz berühmen alten Stadttor, 

das 

Holstentor

welches damals unsere 50-DM-Scheine zierte




weiter geht es zu den Niederegger-Arkaden mit ihren Torbogen-Gang




direkt gegenüber wird das bekannte Lübecker Marzipan verkauft

im Schaufenster steht noch einmal das  Holstentor - diesmal aber aus Marzipan
















Ich wünsche allen einen schönen Sonntag

und einen guten Start in die neue Woche





Das T(or) in die neue Woche ist ein Projekt von   Nova

Samstag, 24. September 2016

Fährhafen von Puttgarden

Am " Ende" von Fehmarn (Deutschland)









Das Fährschiff verschwand dann hinter diesem riesigen Dutyfreeshop der in einem stillgelegten umgebauten Schiff untergebracht ist