Samstag, 23. November 2013

Purzelchen - 1x farbig 1x weiß

Vor vielen Jahren habe ich Porzellanpuppen hergestellt. Das heißt, ich habe die gegossenen Rohlinge gekauft, geschliffen, Augen ausgeschnitten, wenn hinterher Glasaugen rein sollten, zum Brennen gebracht. Erneut geschliffen, dann bemalt (quasi geschminkt) und wieder zum Brennen gebracht. Dann den Körper genäht, Augen eingesetzt, Perücken teils selbst erstellt und aufgeklebt, die Kleidung genäht.... usw.

Purzelchen wurde 1x in schockobraun von mir hergestellt



....und 1x in hell von meiner Tochter Aniliy. Sie war  damals so ca 15 oder 16 Jahre alt


Kommentare:

  1. Och die Beiden sind ja süß liebe Gabi, da habt ihr wundervolle Kunstwerke geschaffen, Respekt!

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Die sind wunderschön
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  3. Schauen herzig aus die Beiden. Bestimmt nicht einfach sie so realistisch zu schminken.

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  4. Wow, Gabi, ich staune ja, dass wir immer noch neue Talente und Fähigkeiten an dir All-Round-Talent entdecken dürfen.
    Ttolle Aufnahmen - sehr schön in Szene gesetzt.
    LG, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  5. Das stelle ich mir auch als eine wunderschöne Tätigkeit vor und die beiden Puppen schauen wirklich ganz allerliebst aus. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen