Samstag, 19. November 2011

fertig

sind der Pullunder aus der Konenwolle 
(leider fällt das Zopfmuster kaum aus, weil die wolle so unruhig ist)


und die Tasche fürs Xylophon
(Weihnachtsgeschenk für Enkelkind Nr.2)


Am Rock nähe ich am Montag im Nähkurs weiter
und  abends stricke ich noch an einer Weste, mit ganz vielen Zöpfen und vielen Maschen.


Knäuel 5 wird angefangen, wenn der sich dem Ende nähert  ist schluss mit dem Rückenteil die anderen 5 müssen für Vorne reichen. Die Bündchen werden gleich in krausrechts angestrickt.

1 Kommentar:

  1. Das Täschchen ist super! Tolle Idee.

    Schöne Grüße
    Frau B.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar.

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars wird vom Nutzer bestätigt, dass er mit der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten einverstanden ist, und dass ihm die Datenschutzerklärung dieser Seite bekannt ist und er dieser zustimmt.