Freitag, 19. Oktober 2012

Herbstwald & Pilzsuche

Auch heute war es wieder traumhaft schön draußen..... da musste ich einfach raus in den Herbstwald und die Cam mitnehmen.
 
Die Farben sind zur Zeit einfach eine Wucht, ich konnt mich kaum dran satt sehen.

 
Nach wie vor werden Pilze von mir nur fotografiert, auch wenn der oben rechts essbar sein soll.

Kommentare:

  1. Ja, mir geht es genauso...ich kann mich gar nicht satt sehen an dieser fantastischen Farbenpracht!!!
    Danke, für´s einstellen deiner tollen Fotos!
    Ein wunderschönes WE
    LG Ingeborg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe grafikmaus, ich würde ja gerne bei dir auch mal wieder einen kommentar lassen, aber irgendwie klappt das mit dem eingeben von zahlen und buchstaben ich..... egal was ich da die letzten male abtippe - (es war richtig geschrieben) aber es wird nicht akzeptiert und ich bekomme mehrfach hintereinander neue codes und keins wird angenommen.

      Löschen
  2. Was für schöne Motive du wieder gefunden hast und zu großartigen Montagen verbastelt. Besonders die obere Montage finde ich wirklich sehr gelungen! Fein gemacht, liebes Käferchen (◠‿◠) Weiter so!
    Danke für deine lieben cmts. Das Thema Straßenkatzen habe ich heute im Post noch mal aufgegriffen, da viele von euch Tiere lieben, aber wie du gesehen hast, ließ sich nicht sooo viel herausfinden und ich selbst bin in diesem Bereich nicht aktiv, weil es mir einfach zu gefährlich ist und ich auch zu sensibel bin, um solche Anfeindungen oder gar Attacken auszuhalten.
    Mit der Übersicht von ganz oben: Ich liebe deine Ehrlichkeit und glaube, wenn man über eine fremde Stadt sieht und nichts damit verbindet, bringen die Bilder nicht so viel rüber.
    Ein schönes WE wünscht Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. streunende katzen kenne ich von spanien, dort sind die sichtbar und einigermaßen zutraulich, sie lassen sich zwar nicht anfassen, sind aber schon in der nähe der menschen, in der hofnung gefüttert zu werden, was wir aber nie gemacht haben, denn wenn man selbst nach 1-2 wochen weg ist, wer füttert dann weiter?

      Löschen
  3. Oben rechts? Ja, das ist die Krause Glucke, man muß sie nur gut durchbrausen, weil sie in den Windungen Bewohner haben könnte. Schmeckt ungefähr wie Nudeln, hat eigentlich nicht soo viel Pilzgeschmack.
    Du hast wieder tolle Bilder gemacht, Gabi!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  4. Ja liebe Gabi, wir lassen die Pilze lieber im Wald stehen, ich würde auch keine mitnehmen und essen.
    Herliche Collagen in einer wundervollen Farbenpracht hast Du gemacht.
    Zur Zeit zeigt der Herbst sein schönstes Gesicht.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen