Dienstag, 24. Oktober 2017

Ich sehe ROT - Tütenspender


Ich hab da mal eine Idee umgesetzt. 

Gedacht sind die  ca 14 x 10 cm großen Spender zum  Anhängen
z.B. an die Handtasche oder die Gürtelschlaufe von der Jeans,
als Schlüsselanhänger ....  oder..... oder..... oder.....
 Zuerst habe ich Nase Augen und Umrandung auf einen Lederrest gestickt ( Sticken lassen mit der Stickmaschine,) heißt, ich habe das Muster dafür programmiert.

Dann habe ich den Hundekopf ausgeschnitten, ebenso die Öffnung für den Mund.

Für die Rückseite habe ich  mit einem Reißverschluss zwischen 2 Reststücke Leder genäht.
Mittels Klebestift an den Rändern vom ausgeschnittenen Hundekopf, habe ich diesen auf der Rückseite fixiert. Dabei habe ich oben ein Band zwischen gelegt.
Nun habe ich mit der Nähmaschine mit farblich passendem Garn, neben der Umrandung rund rum genäht....
und dann die Reste von Leder der Rückseite und vom Reißverschluss einfach abgeschnitten.

So kann der Spender gut mit Tüten befüllt werden

Mein erster Programmierversuch war etwas zu klein  geraten.
 Hier habe ich hinter den offenen Mund eine Lederzunge geklebt und  für die Rückseite ein  komplettes Stück Leder  genommen

Den kann man jetzt einfach irgendwo dran hängen . Z.B. an den Autospiegel




-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Dienstag
noch mehr Kreatives findet ihr HIER





----------------------------------------------------------------------------------------------------------------



ICH SEHE ROT ist ein Projekt von 



Kommentare:

  1. Ein geniales Geschenk für alle Hundehalter. Sehen auch ganz schön aus.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine tolle Idee, liebe Gabi und grandios umgesetzt. So ein Hundetütenspender ist echt praktisch und eigentlich ein Muss für jeden Hundebesitzer, einen solchen zu besitzen. :-)
    Ich glaube, dass sich jeder Hundefreund über einen solch hübschen Kopf freuen würde. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine tolle Idee, so kann jeder Hundehalter immer ein paar Tüten dabei haben. Das ist nicht nur sehr praktisch, sondern sieht auch noch mit den roten Zungentüten total niedlich aus.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gabi,

    das ist so eine tolle Idee und Du hast sie wieder so fantastisch umgesetzt, da kann ich echt nur staunen und Dich bewundern.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Ach wie lieb ist das denn?
    Die Tütchen sind doch für das sogenannte "Geschäft" gedacht, nicht wahr? Finde ich einfach großartig deine Umsetzung. Ich sehe ja oft Hundehalter, die ihre Tüten an der Leine befestigt haben. Das sieht einfach unhübsch aus. Wenn es das noch nicht auf dem Markt gibt, solltest du das patentieren lassen!!!

    Vielen Dank für deinen überaus tollen Beitrag!

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gabi,
    ich bin ganz begeistert von deinen Tüten-Hunden. Das ist doch mal was ganz originelles. Viel schöner als die üblichen Tütentaschen und soooo niedlich.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  7. Eine geniale Idee liebe Gabi!!! Das sind mal sehr schöne Tütenspender, nicht einfach nur diese die man kaufen kann. Bin echt total begeistert davon und überzeugt dass du diese auch verkaufen könntest. Ich würde sie sofort mit auf den Rastro nehmen^^

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  8. wie süüß
    der untere wäre auch als kleine Geldbörse zu nutzen ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  9. Diesen Tütenhalter ( ist einfach Toll ? hätte meinen Klaus auch gut gefallen. Er hatte die Beutel immer in der Hosentasche.
    Jetzt kommt er für uns zu Spät. Wir haben nämlich gar keinen Hund mehr.
    LG Christa

    AntwortenLöschen
  10. Du solltest für deine Kreativität einfach mal eine Auszeichnung erhalten! Du hast immer so tolle Ideen.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  11. Die Idee ist einfach genial...und man weiß sofort wo die Tüten sind! :)

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte (Zunge raus strecken)

    AntwortenLöschen
  12. Ach sind die süß, liebe Gabi!
    Ich nehme an, diese Tüten sind das, was man bei uns "Kackerl-Sackerl" nennt? Eine tolle Idee, etwas Praktisches hübsch zu gestalten!
    Herzliche Rostrosengrüße und liebe Dina-Krauler, Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/10/ein-tomboy-im-herbst.html

    AntwortenLöschen
  13. Tierisch gut!!!
    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja mal eine süße Idee.
    Ein perfektes Geschenk für jeden Hundehalter.

    LG Sylvia

    Atelier Waldfee

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar.

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars wird vom Nutzer bestätigt, dass er mit der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten einverstanden ist, und dass ihm die Datenschutzerklärung dieser Seite bekannt ist und er dieser zustimmt.