Dienstag, 17. August 2021

Ich sehe ROT

 


und wenn das Licht sich noch weiter ins ROT verfärbt, dann ist das Steak durch



Getestet habe ich letzten Sonntag unsere neue Errungenschaft 


es war lecker


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------



ich sehe rot 

ICH SEHE ROT ist ein Projekt von 


13 Kommentare:

  1. Na, dann lasst es euch schmecken. Eine klasse Anschaffung für zu Hause und vor allem das ganze Jahr über auch nutzbar.

    Liebe Grüsse

    Nova

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Absolut, da haben wir schon lange mit geliebäugelt.
      Wir hatten vor vielen Jahren mal einen ganz einfachen Grill beim Discounter mitgenommen und als bei dem nun die Grillpatten anfingen ihre Beschichtung zu verlieren und das Grillgut anfing festzukleben, stand fest, wir geben mal ein bisschen mehr aus - und dann war da so ein Angebot ihn zum halben Preis zu bekommen.... also haben wir zugegriffen.

      Löschen
  2. Oha da kann ich dann kann ja gar nichts mehr Anbrennen und jeder bekommt sein Fleisch so wie er möchte ... ich gehöre zu denen die das Rind gerne sehr gut durch mögen,
    lieben Gruß
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Gabi!

    Uih was für ein tolles Teil! Das ist auch fürs Campen recht praktisch, dann musst du nicht immer die Grillkohle mitschleppen und dieser Grill lässt sich besserr reinigen!

    Danke für dein "Einheizendes Rot!

    Und jetzt habe ich Hunger :-))



    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nee, nee, der bleibt zuhause, zumal wir ja auch öfter mal irgendwo stehen, wo es kein Strom gibt. - unterwegs grillen wir auf Gas, das ist ja die Standardversorgung für kochen, heizen, Kühlschrank usw.

      Löschen
  4. Okay.
    Ich nehme eins medium rare bitte! 😁😋
    Leckerliebgruß
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wollte ja noch gefragt haben ob das Gerät dann auch einberechnet wie dick das Grillgut ist? Denn da bekommt man ja oft ganz unterschiedliche Stärken 🙄 leider.
      Oder ist das nach wie vor nach Gutdünken zu machen? Aber dann wäre es ja kein Gewinn zu vorher, oder sehe ich das falsch?
      🤔

      Löschen
    2. Sagen wir mal so, das was drauf liegt sollte schon ungefähr gleich dick sein. Beim berechnen der Garzeit wird wohl mit einbezogen, wieweit beide Grillteile voneinander entfernt sind.

      Löschen
  5. Liebe Gabi,

    super schaut das Gerät aus und bei Euch lohnt sich doch so eine Ausgabe allemal. Na dann, weiterhin gutes Gelingen!

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gabi,

    diese Errungenschaft leistet euch im Womo sehr gute Dienste und angetan bin ich von der Temperaturregelung, aus der man ablesen kann,
    wann das Grillgut welchen Status erreicht hat. Hoffe, das funktioniert auch so.
    Auf jeden Fall sieht dein Teller sehr lecker aus. :-)
    Aber ich glaube, ich nehme mir jetzt den Johannisbeerjoghurt aus dem post darunter mit.....lecker. :-)

    Liebe Grüße und eine schöne Sommerzeit wünscht dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  7. Was es alles gibt! Aber das finde ich gut. Da kann man dann endlich das Steak mal so genießen, wie man es gerne hätte.
    Herzliche Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
  8. Mhh, da hätte ich auch gerne Degustiert bei dir. Schon allein die Pommes hätten mir gereicht. Das vermisse ich am meisten, denn seit 1 1/2 Jahren war ich in keinem Restaurant mehr und Pommes gibt es bei zu Hause keine.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pommes gibt es bei uns öfter - die für den Backofen, allerdings in der Heißluftfritteuse ohne zusätzliches Fett zubereitet.

      Löschen

Danke für deinen Kommentar.

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars wird vom Nutzer bestätigt, dass er mit der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten einverstanden ist, und dass ihm die Datenschutzerklärung dieser Seite bekannt ist und er dieser zustimmt.