Dienstag, 28. November 2017

Möbel-Bau

So einiges für Puppenhaus habe ich vor selbst zu bauen

Mit dem Bett geht es los.



.... dazu dann Kissen, Decke und noch ein Nachtischen 


Nach dem gleichen Prinzip habe ich die Couch fürs Wohnzimmer gebaut und einen Beistelltisch. Teppich und Sitzkissen sind gehäkelt.









-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Dienstag
noch mehr Kreatives findet ihr HIER


Kommentare:

  1. Du bist ja wieder sowas von fleissig. Und deine Püppchen werden sich freuen.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  2. Das hast du wieder ganz besonders schön gemacht, liebe Gabi, besonders das Sofa, war sicher sehr kompliziert und macht jetzt richtig was her, super!

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gabi,

    mit wieviel Liebe du diese Sachen am basteln bist. Es ist schon sehr schön geworden. Soviel Zubehör hast du auch noch dazu gemacht.

    Hab einen schönen Abend
    LG Paula

    AntwortenLöschen
  4. Süüüß , einfach süüüß liebe Gabi. So schön und gediegen ausgefertigt. Wer darf da einziehen?
    Wie groß bitte, werden diese Puppenhäuser und machst Du die auf Bestellung oder nur für Dich zur Freude?

    Ein ganz besonders hübsches Hobby hast Du Dir ausgesucht und vor allem sieht man gleich wie
    Teppich, Pölster und sonstiges wohnliches Inventar zusammenpasst.

    Liebe Grüße und einen gemütlichen Wochenteiler
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Puppenhäuser haben ein Maßstab von 1:12.
      Das jetzige Haus(Regal) ist 55 x 60 cm bei einer Tiefe von nur 20 cm.
      Das Stadthaus hat eine Grundfläche von 40x40 cm und ist insgesamt ca 75 cm hoch.
      Ich fertige sie zu meiner eigenen Freude, um all die kleinen Miniaturen die ich gesammelt habe und selbst gebaue unter zu bringen. Die "Erwachsenen Bewohner"haben eine Größe von 14-15 cm

      Löschen
    2. Danke für Deine prompte Antwort. Du bist zu bewundern, denn sooo einfach ist diese Arbeit ja nicht. Je kleiner der Maßstab, desto schwieriger die Arbeit. Aber es sieht einfach toll aus.

      Liebe Grüße
      Elisabetta

      Löschen
  5. Liebe Gabi,
    ich staune immer wieder was du alles bastelst. Dann noch die niedlichen Kissen und Decken dazu. An jedes kleine Detail denkst du.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gabi,
    was für tolle Möbel. Ich bin immer wieder
    erstaunt darüber, was du für tolle Dinge
    bastelst. Wunderschön!!
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. Die perfekte Möbelherstellerin ! Echt wieder sowas von klasse geworden-modern und Retro (Tisch). Das wird wieder mal ein Unikat von Puppenhaus. Hätte ich drei Daumen kämen die in die Höhe, so sind es "nur" Zwei.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  8. Deine Püppchen werden sich über die komfortable Einrichtung sicher sehr freuen.
    Du hast das alles wieder toll hinbekommen.
    Lieber Gruß
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gabi,
    deine Puppenhausmöbel sind einfach entzückend - ich hätte jetzt richtig Lust, auf Puppengröße zu schrumpfen und es mir auf dem schönen Bett gemütlich zu machen!!!
    Herzlichst, die Traude

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar.

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars wird vom Nutzer bestätigt, dass er mit der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten einverstanden ist, und dass ihm die Datenschutzerklärung dieser Seite bekannt ist und er dieser zustimmt.