Dienstag, 7. November 2017

Puppenhaus-Gardinen

gehäkelt mit 2fachem Nähgarn
die untere Gardine ist freistehende spitze von mir programmiert für die Stickmaschine







für die Gardine vom Erker habe ich fertiges Spitzenband verwendet

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

ein Blick ins Schlafzimmer:
Das Bett habe ich neu aufgepolstert und bezogen, Kleidchen für die Puppe Gehäkelt



das Wohnzimmer: 

Couch , Tisch, Stühle und die Kleidung der Puppen sind von mir angefertigt


die Küche:

Puppenkleidung, Decke & Topflappen sind mir von den Nadeln gehüpft


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Dienstag
noch mehr Kreatives findet ihr HIER



-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Haekelline

mehr gehäkeltes und gestricktes findet ihr bei HäkelLine

Kommentare:

  1. Liebe Gabi,

    dein Puppenhaus ist so schön gemütlich, darin würde ich auch gerne wohnen. Du hast alles wunderbar gestaltet und auch deine Spitzen sind Spitze.Ich habe früher mal auch Deckchen gehäkelt und weiß daher wieviel Arbeit das macht. Heute mache ich keine Handarbeiten mehr.

    Wünsche dir einen schönen Tag
    Paula

    AntwortenLöschen
  2. Du bist einfach unschlagbar!
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  3. Und alles im Landhausstil - toll.....
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Ach du meien Güte, wie entzückend und hübsch ist das denn!?!?!
    Herzlichst, Traude

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gabi,
    das ist einfach fantastisch. Ich bin ganz begeistert. Das ist soooo schön. Die Gardinen sehen toll aus. Ich würde mir die Finger brechen mit so dünnem garn zu häkeln.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  6. Also noch schöner kann ein Fenster nicht geschmückt werden...das würde ich mir für meine Küche wünschen ;-)) Echt toll gemacht, so wie das gesamte Haus. Hast du wieder wunder- und liebvoll gemacht. Dort möchte man selbst einziehen wollen ;-)

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar.

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars wird vom Nutzer bestätigt, dass er mit der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten einverstanden ist, und dass ihm die Datenschutzerklärung dieser Seite bekannt ist und er dieser zustimmt.