Montag, 23. November 2020

Ein Männlein steht im Walde

 ... oder so 😆


ich hab mal ein bisschen mit "umkehren" und "ausblenden" gespielt


Dina war das gar nicht geheuer - das Ungeheuer wurde heftig( aus sicherer Entfernung)  ausgebellt





Projekt DigitalArt von Jutta 

8 Kommentare:

  1. Bitte morgen verlinken, siehe Vorankündigung !
    Vorab schon mal ein ♥liches Dankeschön

    AntwortenLöschen
  2. Das ist der perfekte Titel, was sich sicher auch der Schmierfink dachte, der das Kunstwerk bematschte. da man so etwas nicht alle Tage im Wald trifft, kann ich mir gut vorstellen, dass Dina überrascht war und aus sicherer Entfernung erst mal bellte.
    Schöne Bearbeitung!

    Wünsche dir einen guten Start in die neue Woche und sende liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  3. Ob je, Schmiererei.😖 Unglaublich, daß so vieles verunglimpft werden muß. Wobei das noch geht, wir sahen vergangene Woche noch ganz andere Rüpeleien im Wald, was ich erst gar nicht fotografieren will.😝 Da würde auch keine Bearbeitung helfen. 🤭. Aber ich las in der Zeitung, daß es wohl Hinweise auf Täter gibt.

    Dina hat somit ganz recht!😁 Es ist erschreckend, was so abgeht. Naja, und die Figur selbst, auch ohne Schmiererei, gefällt nicht jedem. Was soll sie denn darstellen?

    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Figur selbst stellt mit Helm Federschmuck und Schild wohl einen Ritter dar - ja die Schmiererei ist einfach ein Unding

      Löschen
  4. Was ist das denn nun wirklich? Ich kann mir keinen Reim draufmachen. Ist das überhaupt ursprünglich mal ein Kunstwerk gewesen? Sonst könnte man es ja auch Versuch sehen, eins draus zu machen.
    Lieben Gruß - Elke (Mainzauber)

    AntwortenLöschen
  5. Also ich wäre aber auch erschrocken bei so einem Anblick. Sowas hätte ich im Wald nicht vermutet. Echt traurig das irgendwelche Idioten meinten es wieder beschmieren zu müssen. Finde ich grässlich und da würde ich mir echt wünschen das ihre Dinge auch mal so verschandelt würden damit sie am eigenen Körper merken wie sowas ist.

    Kein Wunder dass Dina da gebellt hat...neben abschnuffeln wer vor ihr dagewesen ist ;-))

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  6. Poor Dina, this terrible looking Männlein in the forest! But your edits are great. Hug Dina for me, please!

    AntwortenLöschen
  7. Deine Bearbeitung ist freundlich. Schade, das es immer wieder Gesellen gibt die solche Werke beschmutzen.
    Liebe Grüsse in die Woche, Klärchen

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar.

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars wird vom Nutzer bestätigt, dass er mit der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten einverstanden ist, und dass ihm die Datenschutzerklärung dieser Seite bekannt ist und er dieser zustimmt.