Montag, 2. November 2020

Familien-Apfel und Dröppelminna

 Fotos vom Spaziergang bei uns an der Wupper, Mitte Oktober.

Im Ortsteil Rüden  gibt es ein Ausflugslokal: Haus Rüden

Wir sind auf dem Wanderweg an der Rückseite vorbei spaziert


und haben nach einen Blick in den Garten  Fotomotive entdeckt.
Eiserne Tintlingen, Scherenschleifer, die Müngstener Brücke mit Dampflock und einen kleinen (Oster)hasen

Das hier  nenn ich Familien-Apfel




die Dröppelminna (so nennt sich diese "Kaffeekanne" bei uns)

als kleines Kinderkarussel








Projekt DigitalArt von Jutta 


----------------------------------------------------------------------------------------------

unbezahlte Werben wegen Namensnennung

10 Kommentare:

  1. Das schaut ja schön aus, gerade auch mit dem Fachwerk fällt es sofort ins Auge. Toll auch was es sonst noch alles zu sehen gibt. Haben sie sich echt was einfallen lassen. Auch wenn der Apfel schön bemalt ist, die Dröppelminna gefällt mir noch besser. Musste richtig lachen, wie lange habe ich den Ausdruck dafür schon nicht mehr gehört. Stimmt aber absolut und mir sind sofort auch wieder diese Tropfenfänger für diese Kannen eingefallen. Praktisch aber hässlich waren die.

    Wünsche dir einen schönen Wochenstart, trotz eurer Einschränkungen, und sende liebe Grüsse rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Da habt ihr ja wahre Schätzchen entdeckt. Und das Minikarussell gefällt mir ganz besonders, da hätte ich das Kreisen früher sehr genossen.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  3. Was für schöne Fotomotive dort im Garten stehen! Außer der tollen Kaffeekanne gefallen mir nämlich die Tintlinge und die Brücken-Lok-Bank ebenfalls sehr gut. Mit dem kleinen Mädchen hattest du eine prima Idee für die Bearbeitung.

    Komm gut in und durch die neue Woche. Herzliche Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  4. Sehenswert, alles! Für mich natürlich besonders die Tintlinge.☺️
    Ich habe auch schon hin und wieder Pilze gebastelt, Formen gibt es ja genug.

    Liebgrüße,
    Tiger
    🐯


    AntwortenLöschen
  5. Wunderschönes Haus und dieser Graten ist ja lustig was man da alles sieht!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Kunstwerke hast Du entdeckt, liebe Gabi. Die Dröppelminna gefällt mir am besten. Schon alleine der Name ist zum Schmunzeln.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. So ein Fund muss herrlich sein zu machen, fein dass du uns so originelle Müsterchen nitgebracht hast.
    Wauzt Ayka

    AntwortenLöschen
  8. Super Motive, liebe Gabi. Bei der Dröppelminna kann man mehrmals hinschaun. Irgendwie sehe ich beim Henkel mal ein Gesicht, dann wieder einen Elefanten.
    Herzliche Grüße - Elke (Mainzauber)

    AntwortenLöschen
  9. Schöne kleine Kunstwerke hast Du gefunden und bearbeitet. Die Häuser oben sind auch sehr hübsch.
    Liebe Grüsse in den November, Klärchen

    AntwortenLöschen
  10. Also dieser Spaziergang hat sich gelohnt.
    Ich muss schon sagen, die Besitzer haben sich wirklich alle Mühe gegeben, einen tollen Park mit originellen Schaustücken zu gestalten !
    Die Tintlingen haben es mir angetan und schmunzeln musste ich über den Ausdruck " Dröppelminna", den kannte ich nicht ;-)
    Die Bearbeitung als kleines Kinderkarussel ist dir super gelungen mit den süßen Mädels.
    Danke dir dafür und ich freue mich, dass du an den "DigitalArt Dienstag "damit gedacht hast.
    Schön, dich dort an zu treffen.
    ♥liche Grüße

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar.

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars wird vom Nutzer bestätigt, dass er mit der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten einverstanden ist, und dass ihm die Datenschutzerklärung dieser Seite bekannt ist und er dieser zustimmt.