Donnerstag, 25. Januar 2018

erste Frühlingsboten

Das staunte ich gestern nicht schlecht, als mit die vor die Linse gerieten.



Der Frühling steckt wohl schon mächtig in den Startlöchern - Aber ob das so bleibt? 

Ich befürchte, dass die kleinen Pflänzchen sich noch "warm anziehen" müssen um den Winter zu überstehen




---------------------------------------------------------------------------------------------------------




 Noch mehr  NATUR  gibt es bei Jahreszeitenbriefe  zu sehen 

Kommentare:

  1. Sogar ein Gänseblümchen...ja, deine Worte denke ich auch immer wenn ich solch schöne Frühlingsboten bei euch sehe. Bleibt zu hoffen das nicht alles verfriert, vor allem auch die vielen Knospen an Bäumen.

    Dennoch schöne Aufnahmen und sie zaubern ein Lächeln ins Gesicht.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Gabi,

    du hast schon den Frühling gesehen. Bei uns im Garten ist es immer sehr lange kalt. Da blüht noch nichts. Selbst die Gänseblümchen haben sich verkrochen.
    Gut entdeckt hast du die Frühlingsblüher.

    Einen schönen Tag wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  3. Nein so weit ist es bei uns noch nicht, Schneeglöckchen ja die schauen auch schon hervor, aber von Krokussen ist noch nichts zu sehen.
    Einige Blumen müssen sich aber noch Zeit lassen, sonst geht es wie letztes Jahr als der Frost nochmal zurückkam.
    Aber Deine Bilder sind eine Verlockung ...
    Schönen Donnerstag
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  4. Bei uns ist der Frühling auch schon am spriessen, gestern hatten wir 14° und die Sonne hat schon schön gewärmt. Auf den Gänseblümchen auf der Wiese flogen auch schon die Insekten.
    Aber meine Befürchtung ist genau die gleiche, wie du schreibst. Also von mir aus kann er bleiben, der Lenz.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  5. WOW, liebe Gabi,
    bei uns gibt es momentan noch keine Frühlingsstarter! Wunderschön entdeckt, das lässt hoffen!
    Angenehmen Donnerstag und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe gerade gestern ebenfalls Gänseblümchen neben Schneeglöckchen gesehen, und auch etliche knospende andere Gewächse. Kroküsse ;-) aber noch nicht. "Deine" sind schöön, danke dafür!

    Liebgrüße,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  7. Im Grunde sind nur die Krokusse echte Frühlingsboten. Je nach Gegend auch die Gänseblümchen. Bei uns blühen sie allerdings ohne Unterlass. Die dicken Knospen hat der Rhododendron schon seit dem Spätherbst angelegt und Winterjasmin und Schneeglöckchen blühen zur rechten Zeit. Also kein Anlass zur Sorge ;-) Aber nichtsdestotrotz - es ist viel zu mild. Und bei uns zudem dauergrau und nass. Da wäre mir ein Winter mit Frost und Schnee schon lieber.
    Liebe Grüße - Elke (Mainzauber)

    AntwortenLöschen
  8. Ohh, schon Krokusse??? Bei uns ist es noch nicht so weit. Schneeglöckchen sind schon zu sehen.
    Liebe Grüße, Flögi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gabi,

    es ist echt enorm, was draußen schon alles an Frühblühern anzutreffen ist.
    Die Gänseblümchen haben sich bei uns überhaupt nicht im Winter verabschiedet und blühen munter weiter.

    So schön, die lila Kroküsschen jetzt zu entdecken. :-)

    Ganz liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  10. Die Gänseblümchen haben hier auch durchgeblüht, aber sonst schläft noch alles..., und ich nehme an und hoffe eigentlich auch, dass wir noch ein bisschen weißen Winter bekommen. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  11. ...deine furcht teile ich und hoffe doch, dass alle gut über kalte Zeiten kommen,

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  12. Ich hab auch die Frühlingsboten unterwegs entdeckt.
    Hoffentlich wird's nicht noch so frostig, das sie kaputt gehen.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Gabi,
    sogar die Krokusse blühen bei euch schon. Bei uns gucken zwar die Schneeglöckchen aus der Erde, aber so ganz ohne Sonne wachsen sie zur Zeit einfach nicht weiter. Hoffen wir das der Februar keinen harten Frost bringt.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  14. Wir haben die Tage auch eine grosse Gruppe Winterlinge mit Schneeglöcken angetroffen, irgend etwas stimmt aktell mit der Jahreszeitabfolge einfach nicht.
    Meint Ayka

    AntwortenLöschen
  15. In unserem Garten blühen sie auch, die Schneeglöckchen. Aber ich traue dem Winter doch noch einiges zu.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Gabi,
    wow da blüht ja wirklich schon Einiges bei euch! Bei uns strecken sich bis dato nur die Narzissen leicht aus dem Boden. Etwas Geduld noch.
    Liebe Grüße,
    Carina

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar.

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars wird vom Nutzer bestätigt, dass er mit der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten einverstanden ist, und dass ihm die Datenschutzerklärung dieser Seite bekannt ist und er dieser zustimmt.