Freitag, 26. Januar 2018

Januar-Collage

Wetter-technisch gab es im Januar viel Regen und ein Orkantief, gefolgt von Schneeregen und dann wieder viel zu warmen nassen Tagen.
Der Rhein hatte Hochwasser, Bäume fielen um aber ich habe auch erste Frühlingsboten entdeckt.
Wir waren wieder auf dem Beagleplatz und im Tierpark

.... und dann heißt es noch den "Gürtel enger schnallen", 
denn mein Doc ist der Meinung das fast alle meiner Gesundheitlichen Probleme vom Übergewicht kommen.
Selbst wenn sich bei der geplanten Magenspiegelung im März was anders herausstellen sollte, kann abnehmen nicht Schaden.
Ich bin nun schon seit ca 1/2 Jahr am überlegen, wie ich das anstelle, fand immer einen Grund doch noch abzuwarten.....
Jetzt habe ich mich bei "Abnehmen mit Genuss" einem Programm der AOK angemeldet
und werde nun  meine Ernährung umstellen bzw in Balance bringen.

Der Anfang ist gemacht, 1 kg ist runter - vorgenommen habe ich mir ca 20 kg.











---------------------------------------------------------------------------------------------------




noch mehr findet ihr bei  Birgitt

Kommentare:

  1. Das Problem mit dem Abnehmen kenne ich auch, man findet immer
    andere Ausreden, um es hinauszuzögern.
    20kg weniger wären bei mir auch nötig.
    Halt uns auf dem Laufenden:-)
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Der erste Schritt ist immer der wichtigste und ich drücke dir die Daumen, dass du dein Wunschgewicht erreichst. hast ja schon einen guten Anfang gemacht.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    ein bewegter Januar und die Hunde, sind das Beagles? Es sind gute Jagdhunde und sie brauchen viel Auslauf.
    Ein Grund doch immer recht staff durch die Gegend zu laufen.

    Das Programm von der AOK ist klasse und auch empfehlenswert. Aber es nützt alles nix, wenn du die Abnehmerei nicht im Kopf hast und das auch wirklich möchtest.

    Wie oft habe ich gelesen, dass soviele abnehmen wollen und am Ende des Jahres ist nix geschehen.

    Eine Diät nützt nicht viel, denn wenn du wieder normal isst, ist alles wieder da. Hier hilft nur eine radikale Ernährungsumstellung.

    Ich bin im Moment auch dabei, ich bin ein Süßschnabel und lasse einfach das Zeugs weg und gehen wieder viel mehr laufen und demnächst auch radeln.
    Dann sind die restlichen 3,5 Kilo auch weg. Ich müßte nicht, doch ich mag es nicht, wenn die Hosen spannen und ich die Heilige Dreifaltigkeit an den Tag lege. Rettungsringe mag ich an mir gar nicht.

    Mit lieben Grüßen und viel Erfolg.

    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Eva, das sind Beagle, rechts oben im Bild ist meine. Stramm laufen, das geht mit meiner Arthrose und dem künstlichen Gelenk nur bedingt, von daher muss ich natürlich noch mehr drauf achten was ich esse. Es sind bei mir die Süßigkeiten zwischendurch und der Kuchen am Nachmittag, die das Gewicht in die höhe getrieben haben. Da heißt es nun verzichten und sich auch später sehr einschränken und ganz allgemein den Teller nicht so voll machen

      Löschen
  4. Oh, das wußte ich nicht, das geht dann natürlich nicht so aber du kannst ja über die Kasse hier einen
    Kurs buchen, das ist z.B. das was ich in meinen Kursen auch mache.
    Ich üben mit den Teilnehmern das Gehen.

    Frag mal bei der Kasse nach und ja, versuche das mal mit den Süßigkeiten und Kuchen usw.
    Aber ganz verzichten brauchst du nicht, wenn du ein STückchen Schocki verspeist, dann esse dieses Stück bewußt und lusche es ganz bewußt. Das macht sehr viel aus.

    Neee, nimm kleine Teller, das geht nicht soviel drauf, versuchs mal. Das Auge ein kleiner Teller voll mit Essen ist besser, als ein großer mit wenig Essen.

    Schön ich mag Beagle!

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  5. ...nicht nur wettertechnisch ein auf und ab in deinem Januar...möge dir das Abnehmen gut gelingen und tatsächlich die gesundheitlichen Probleme beseitigen, ich wünsche dir das...schön, dass du bei den Collagen wieder mit dabei bist,

    schönes Wochenende wünscht
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gabi,
    deine Collage gefällt mir sehr. Bei euch schien ja sogar mal die Sonne. Ich wünsche dir ganz viel Erfolg beim abnehmen. Ich stelle es mir unheimlich schwer vor. Aber ich habe das entgegengesetzte Problem. Nämlich mein Gewicht zu halten oder idealer Weise 5 kg zuzunehmen. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  7. Echt schön zusammengestellt hast du deine Collage, und witzig mit der Ziege unter den Beageln♥ Wünsche dir dann viel Erfolg beim Abnehmen, aber ich denke (oben im Kommi gelesen) du wirst es schon schaffen wenn du so einiges auch weglässt und damit ja auch die Kohlenhydrate einschränkst. Der Anfang ist ja gemacht ;-)

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  8. Vielleicht solltest du dein Ziel für den Anfang etwas niedriger stellen.. Ich denke wenn du die ersten 5 kilo geschafft hast, wird die motivation und der wille gleich größer . Ich kenne solche Vorhaben aus der Ordination es gibt genug Patienten die stecken den kopf gleich wieder in den Sand , wenn das gewünschte Ziel nicht auf anhieb umgesetzt werden kann.Es ist auf gesundem Weg halt nicht möglich 20 kilo + in kürzester Zeit abzunehmen, alles braucht seine Zeit. Auf alle Fälle wünsche ich dir viel erfolg und drücke dir die daumen ...liebe grüße AnnA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, es wird lange dauern und die Leute von der Krankenkasse sagten auch sich solle mal erst 15kg, die dann eine Zeit lang halten und dann weitermachen. Der Onlinekurs dauert 12 Monate, ich dieser Zeit würde ich es natürlich gerne schaffen

      Löschen
  9. Der Januar war ein Monat, der es echt in sich hatte mit seinen Wetterkapriolen, aber du hast auch schon den Frühling entdeckt und immer wieder schöne Stunden mit der Beagle Bande erleben können.

    Ich drücke dir die Daumen für ein Durchhaltevermögen zu deinem Vorhaben, einige Kilos los zu werden. Der Anfang ist gemacht! Bleib dran, dann wird das schon und langsam abnehmen, ist immer besser, sonst kommt später sowieso die Retourkutsche.

    Ganz liebe Grüße und ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar.

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars wird vom Nutzer bestätigt, dass er mit der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten einverstanden ist, und dass ihm die Datenschutzerklärung dieser Seite bekannt ist und er dieser zustimmt.