Freitag, 9. November 2018

Im Tal und an den Hängen unter der Müngstener Brücke

am Rande von Solingen ....waren Dina, ich (+ Püppi) am Mittwoch spazieren





5 km  (das ist für mich eine riesige Strecke ) sind  wir gelaufen, dementsprechend müde waren wir danach.


3 km  sind sonst so unser Spaziergänge max. 
Hin sind wir mit dem Zug gefahren und zurück mit dem Bus - für Dina waren das Premieren, die sie gut gemeistert hat.

Kommentare:

  1. Klasse liebe Gabi...einmal auch schon für dich, also dass du es mit deiner "Einschränkung" so klasse bewältigen konntest und insgesamt das auch Dina es ohne Probleme gemeistert hat. Schaut nach einem wundervollen Spaziergang aus und tolle Bilder hast du mitgebracht. Auch niedlich wie Püppi so vor sich "herträumt".

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Da kannst du stolz auf dich sein, so eine Strecke wieder zu schaffen. Hat bei dem angenehmen Wetter sicher nicht nur Püppi Spaß gemacht, sondern auch Dina. Eure Begegnungen unterwegs sehen jedenfalls sehr interessant aus.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gabi,

    da hattet ihr beide oder besser gesagt ihr drei aber auch recht, einen solch schönen Spaziergang gemacht zu haben. Das Wetter muss man einfach ausnutzen. :-)

    Super, dass du und Dina diese Strecke gemeistert habt! Herrliche Herbstimpressionen hast du mitgebracht und es gab noch viel mehr zu entdecken. Ich finde das echt klasse, dass du Püppi immer zum Fotoshooting auf markante Stellen setzt oder auch mal legst. :-)

    Liebe Grüße und ich wünsche dir noch einen gemütlichen Abend
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gabi,
    eine tolle Leistung, denn 5 Km sind ja kein Pappenstiel. Aber sicher haben Dich Dina und Püppi unterstützt, indem sie auch von der großen Entfernung ein wenig abgelenkt haben. ;-))
    Deine Aufnahmen sind zauberhaft, vor allem Püppi wenn sie die Augen verdreht ist süß!!!!!
    Fein, dass Ihr diese Zeit genützt habt, denn bald wird es ja nicht mehr so lustig sein, im Freien kilometerlang zu Wandern.

    Liebe Grüße und hab' ein wunderschönes Wochenende
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  5. Einfach wunderbar eure Tour und dann die Riesenleistung - Gratulaion.
    Von Ayka die dich da auch gerne begleitet hätte

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gabi,
    da kannst du echt stolz auf euch beide sein. Eine ganz schöne Strecke habt ihr zurück gelegt. Nur Püppi ist unterwegs müde geworden. Auf dem weichen Moos konnte sie ein kleines Päuschen einlegen. Tolle Fotos hast du mitgebracht. Im bunten Herbstwald gab es bestimmt jede Menge zu schnuppern für Dina. Die Brücke sieht gigantisch aus.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gabi,

    solch lange Strecken das wäre nichts für uns.
    Fein das du auch Püppie mitgenommen hast. Sie durfte natürlich sich auch ausruhen, bei dieser langen Strecke.
    Sehr schöne Bilder hast du mitgebracht. Habe mir auch die anderen zum Teil schon angesehen.
    Dein Beitrag mit Dina, die sich immernoch nicht mit dem kleineren Hund versteht, fand ich lustig. Hat sie doch gezeigt, wer der Herr/ Frau im Hause ist.

    Viele liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar.

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars wird vom Nutzer bestätigt, dass er mit der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten einverstanden ist, und dass ihm die Datenschutzerklärung dieser Seite bekannt ist und er dieser zustimmt.