Dienstag, 6. November 2018

Saison-Ende-Tour - Teil 6 - + ich sehe rROT


Mendig – Bad Münstereifel = 82 km

Vor dem Frühstück sind wir noch in den Ort gelaufen, um uns dort mit frischen Brötchen einzudecken.

Kurz hinter Merndig, bei Maria Laach, die Überlegung dort noch ein bisschen spazieren zu gehen,  nur ein paar Schritte am Maar entlang, denn es war nebelig kalt und es sah zunehmend nach Regen aus – aber 5 € fürs Parken????? NEIN – manchmal können wir ganz schön geizig sein. Aber irgendwie war es uns das bei diesem Wetter wirklich nicht wert.


Wir fuhren ganz schön hoch in die Eifel – die Sicht wurde immer schlechter besonders im Bereich der „Hohen Acht“.



Wieder runter in Richtung Effelsberg, wurde die Sicht zwar besser, dafür regnete es nun aber.
Als wir am Parkplatz des Radioteleskop -Station Effelsberg ankamen, hatte der Regen aufgehört und wir gingen mal wieder abwärts ( ich hätte ja eher angenommen dass das Teleskop auf der Berghöhe ist).



Leider muss man das was vorher bergab ging anschließend auch wieder hoch kraxeln. L
Weiter ging unsere Fahrt  über Adenau (da gibt es einen herrlichen Kreisverkehr)


....... nach Bad Münstereifel.



Hinter dem Eifelbad, war dann der Stellplatz.


Von Dort aus bummelten wir nachmittags noch in den Ort.
Stellplatz 7 €  inkl. Strom + 1€ je Person Kurtaxe

---------------------------------------------------------------------------------------------




und was Rotes habe ich in Bad Münstereifel auch entdeckt

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------



ICH SEHE ROT ist ein Projekt von 



Kommentare:

  1. Für mich hat das nichts mit Geiz zu tun, hätte ich auch nicht gemacht und vorab überlegen wofür man sein Geld ausgibt und ob es sich lohnt finde ich gescheit ;-)

    Gleich verzaubert von dem fünften Bild (Nebel) bin ich wieder gerne mitgereist. Schaut sowas von schön aus und all die herrlichen Fachwerkhäuser. Für mich ein wahrer Augenschmaus.

    Klasse auch das Kreiselmotiv und die Wahl für die Fokusse. Kann mir dort eine Oldtimertour auch sehr gut vorstellen.

    Wünsche dir noch einen schönen Tag und sende liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Och...übersehen oder jetzt mit drin....egal, jedenfalls auch klasse rot gesehen hast du. Die Telefonzelle sieht englisch aus und der Briefkasten könnte, zumindest von der Form her, hier stehen^^

    Nochmals liebe Grüsse (^_^)"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt mit drin, wollte eigentlich ein separates Posting machen dachte mir dann aber es ist vom gleichen tag, warum also nicht mit rein

      Löschen
  3. Das Parken ist manchmal echt teuer und wenn das Wetter nicht so besonders war, war es sicherlich eine gute Entscheidung weiter zu fahren.
    Auf der Fahrt habt ihr das Wetter erwischt, was den November ausmacht.

    Ich glaube, Arti hatte dieses Teleskop mal gezeigt, es ist wirklich beeindruckend von der Größe her.
    Super, dass du beim Kreisel einen Fokus gesetzt hast. Richtig klasse gemacht und der Kreisel ist mit seinem Motiv in der Mitte auch etwas Besonderes.

    Bad Münstereifel, ich kenne die Stadt nicht, muss auch wunderschön sein mit seinen Fachwerkhäusern. Man sieht es auf deinen tollen Fotos.:-)

    Das Duo in rot mit Telefonbox und Briefkasten sieht man hier bei uns wirklich nicht oft. Klasse! :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Dir Bilder von der Fahrt passen gut zum November, ich mag die trübe Stimmung.
    Wenn ich die Ortsbilder von Bad Münstereifel sehe muss ich immer wieder feststellen, dass bei alten Stadtkernen früher auch verdichtet gebaut wurde.
    Scheint ein schmucker Ort zu sein, wenn man die Bilder sieht, gefällt mir.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Gabi!
    Da kommen Kindheitserinnerungen auf...all das habe ich als Kind schon gesehen. Hach...
    Toll ist auch dein Fund der alten Telefonzelle und des Briefkastens....eher der englische Stil, aber wunderwunderschön!
    Vielen Dank fürs Zeigen!


    Liebe Grüße

    Anne


    P.S

    Das Löschen war ein Versehen, sorry!

    AntwortenLöschen
  6. Lach, die Telefonzelle und der Briefkasten sind ein Geschenk der englischen Partnerstadt gewesen und sicher das beliebteste Motiv in Münstereifel. Klar, dass das mal wieder in der Rot-Aktion gezeigt werden muss!!!

    Den Weg zurück vom Radioteleskop habt ihr zumindest bei angenehmen Temperaturen machen können. Im Sommer ist es noch einen Tick anstrengender :)))

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gabi,
    ganz tolle Bilder zeigst Du hier und die Stimmung bei den "November-Bildern" mag ich besonders gerne. Wir haben seit Tagen diesen Nebel - obwohl nicht wirklich kalt - und ich genieße es. ;-)
    Bad Münstereifel weckt Erinnerungen an diesen schönen Ort, den ich mal vor vielen Jahren besucht habe. Damals gab es noch das Heino-Cafe und Busladungen von Menschen sind - ich glaube es war am Marktplatz oder Marktstraße? - ins Lokal "gestürmt". Ich gestehe: ich war NICHT dabei, denn Heino ist nicht meins ;-(

    Für diese Gegend habt Ihr genau die richtige Jahreszeit, denn im Sommer ist es hier kaum zum Aushalten vor Massentourismus.

    Liebe Grüße
    Elisabetta

    P.S. Danke für Deine "Einmischung" auf meinem Blog. Du hast in allen Belangen völlig recht.
    Es gibt bei einem WoMo Urlaub - wie überall - gute und weniger gute Seiten, aber die guten überwiegen bei Weitem. Für Aufenthalte in der Natur (Meer, Seen,) längerfristig , ist es einfach ideal.

    Liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Gabi, das hast du die Novemberstimmung schon eingefangen. Adenau, der Kreisverkehr zum Nürburgring, war früher noch nicht da.
    Aber der Weg zum Ring, der war bekannt, lang ist es her.
    Bad Münstereifel haben wir auch schon besucht, dabei auch was rotes entdeckt.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Deine Reiseimpressionen machen ein weiteres Mal Lust auf einen Besuch einer Gegend.
    Und dein Rot ist einfach toll.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gabi,
    was für ein wunderbarer Herbst-ausflug. Da war doch alles dabei, Nebel, Sonnenschein, buntes Herbstlaub und sogar eine alte Telefonzelle in Signalrot und ein Briefkasten, mal nicht in Postgelb! Klasse und Danke fürs Mitnehmen.♥
    Liebe Dienstagsgrüße
    moni

    AntwortenLöschen
  11. Briefkasten und Telefonzelle sind ein echter Hingucker. Der Briefkasten fasziniert mich total.

    LG Babsi
    https://belichtetblog.wordpress.com/2018/11/06/ich-sehe-rot-6-2018/

    AntwortenLöschen
  12. Heute hat es uns das "Eifelbad" besonders angetan, in dem schmucken Städchen hatten wir auch gerne gebummelt.
    Einen guten Tag wünscht
    Ayka

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Gabi,
    hier sehen die Nebelbilder richtig schön aus, aber Autofahren bei Nebel finde ich furchtbar. Da bin ich ein Angsthase. Das Teleskop sieht gigantisch aus. Das Rennauto im Kreisverkehr ist originell. In Bad Münstereifel gefallen mir die schnuckeligen Fachwerkhäuser.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar.

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars wird vom Nutzer bestätigt, dass er mit der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten einverstanden ist, und dass ihm die Datenschutzerklärung dieser Seite bekannt ist und er dieser zustimmt.