Montag, 18. Mai 2020

wir sind wieder da

wenn auch nur kurz 😁 - denn wir haben vor, auch die kommenden Feiertage zu nutzen.



Eigentlich wären wir jetzt für ca 1 Monat unterwegs rund um Kroatien.
Aufgeschoben ist nicht aufgehoben - vielleicht in 1-2 Jahren? -  wer weiß.

Jetzt tingeln wir, so erlaubt, erst mal durch eigene Ländle.

Angefangen haben wir spontan letzte Woche in Richtung Niedersachsen/Lüneburger Heide und im Bogen dann wieder zurück.

Auch bein Campen hat sich viel geändert. Rein theoretisch muss immer ein Stellplatz dazwischen freibleiben, was natürlich die anzahl der freien Plätze enorm einschränkt.  Kontrolliert wird das kaum, somit kam es doch mal vor, dass es doch voller wurde wie erlaubt, das einfach noch Leute dazwischen quetschen - egoistisch nur an sich denkend - wenn das überhand nehmen sollte,  sehe ich es schon kommen, dass es bald wieder Schließungen gibt.
Außerdem sind/bleiben  zumindest an den Stellplätzen die Toiletten- und Wasch/Duschräume geschlossen- Man ist somit ganz auf das eigenen Wohnmobil beschränkt. Ver/Entsorgungsanlagen sind aber meist geöffnet (wenn sie nicht zufällig defekt sind) Handschuhe und Desinfektionsmittel haben wir immer an Board.
Die meisten Camper haben sich ganz für sich gehalten. unterhalten hat man sich mit großzügigem Abstand - da scheinen sich schon die meisten dran zu halten.
Wegen der Eisheiligen, die diesmal ihren Namen alle Ehre machten, war es zumindest nachts sehr kalt und wie haben fast durchweg (ausgenommen die Zeiten wo wir fuhren) die Gasheizung an gehabt. Deshalb war es immer schön muckelig warm im Roadrunner.- und nächstes Wochenende soll ja schon wieder "Sommer" sein

So haben wir positive wie negative Erfahrungen machen müssen - aber auch dieses "andere Campen" war schön - wir haben die Tage genossen. 

11 Kommentare:

  1. Och, jetzt verschwindet wieder der Text, wenn man erst nach dem Kommentarschreiben einloggt :-(
    Es freut mich, dass ihr, wenn auch mit teils negativen Erfahrungen, euer Roadrunnerleben wieder aufnehmen könnt. Ich wünsche euch weiterhin viel Freude und wenige Vorschriften-Ignaoranten.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön, da habt ihr es gut. Wir hatten Dänemark gebucht und der Urlaub wurde storniert. Ferien zuhause nur in Hamburg waren nicht so prickelnd.
    Ich wünsche euch VIEL Spaß und glückliche Ferientage
    LG susa

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gabi,
    ich denke mal wenn die Belegung zu dicht war,handelt es sich bestimmt um Hilfsbereitschaft damit niemand auf der Straße stehen muss. Es dauert eben bis sich alles mit den reduzierten Reservierungen eingespielt hat.
    Vielleicht könnt ihr im Herbst noch nach Kroatien fahren. Jetzt wünsche ich euch erst einmal für die kommenden Tage eine schöne Zeit.

    Liebe Grüße
    Arti 🦋

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gabi,
    wie schön, dass ihr jetzt wieder draußen rumfahren könnt, geradewegs dahin, wo euer Roadrunner möchte.
    Es lockert sich ja jetzt bald stündlich etwas. Vielleicht klappt es mit dem Auslandsurlaub auch noch.
    Habt eine feine Zeit und allzeit gute Fahrt und immer ein freies Plätzchen,
    herzlichst moni

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gabi,

    Deine Collage sieht echt toll aus. Die Reise mit der Wandergruppe nach Rügen wurde jetzt auf das nächste Jahr umgebucht. Bei ca. 30 Personen ist das alles ja noch ein bisschen schwieriger. Ich denke mal, bei Euch wird sich da doch in der nächsten Zeit etwas tun.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Schön von Dir zu lesen. Nicht schön die Undinge.
    Uns zieht es nicht raus, außer daß wir gestern seit 3 Monaten mal mit Abstand usw. bei den Kindern im Garten waren.

    Dein Melderchen freut einem, danke!

    Liebgrüße,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  7. Toll ihr fährt im Ländle herum mit eurem Wohnmobil. Ja, so ist es auch bei uns leider zu sehen im Wohnmobilplatz!
    Habt viel Spass und passt auf euch auf!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  8. Wie mich das freut - ihr seit wieder auf grosser Tour.
    Geniesst eure Freiheit und ich freu mich shcon auf die entsprechenden, bebilderten Berichte.
    Euch gute Tage wünscht Ayka mit Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, wir sind nicht auf großer Tour, nur die langen Wochenende und die Brückentage werden genutzt. Der eigentliche Urlaub wird nach hinten verschoben, vielleicht wieder im September oder sogar später, denn wir haben vor den Roadrunner nun doch ganzjährig anzumelden.

      Löschen
  9. Ich freue mich für euch, und auch wenn es kälter gewesen ist...ihr könnt es euch mummelig warm machen und endlich wieder auf Tour gehen. Dies alles mit dem nötigen Abstand und dennoch der kleinen Freiheit es genießen zu können. Echt klasse!!

    Habt noch einen schönen Tag und liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar.

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars wird vom Nutzer bestätigt, dass er mit der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten einverstanden ist, und dass ihm die Datenschutzerklärung dieser Seite bekannt ist und er dieser zustimmt.